Read The Dark Tower IV: Wizard and Glass: (Volume 4) by Stephen King Online

the-dark-tower-iv-wizard-and-glass-volume-4

WIZARD AND GLASS is the fourth volume in Stephen King s epic Dark Tower series The Dark Tower is now a major motion picture starring Matthew McConaughey and Idris Elba.In the fourth novel in Stephen King s bestselling fantasy quest, the Dark Tower beckons Roland, the Last Gunslinger, and the four companions he has gathered along the road.In a terrifying journey where hidden dangers lurk at every junction, the pilgrims find themselves stranded in an alternate version of Topeka, Kansas, that has been ravaged by a superflu virus.While following the deserted highway toward a distant glass palace, Roland recounts his tragic story about a seaside town called Hambry, where he fell in love with a girl named Susan Delgado and where he and his old tet mates Alain and Cuthbert battled the forces of an evil harrier who ignited Mid World s final war JOIN THE QUEST FOR THE DARK TOWERTHE DARK TOWER SERIES THE DARK TOWER I THE GUNSLINGER THE DARK TOWER II THE DRAWING OF THE THREE THE DARK TOWER III THE WASTE LANDS THE DARK TOWER IV WIZARD AND GLASS THE DARK TOWER V WOLVES OF THE CALLA THE DARK TOWER VI SONG OF SUSANNAH THE DARK TOWER VII THE DARK TOWER THE WIND THROUGH THE KEYHOLE A DARK TOWER NOVEL...

Title : The Dark Tower IV: Wizard and Glass: (Volume 4)
Author :
Rating :
ISBN : 1444723472
ISBN13 : 978-1444723472
Format Type : E-Book
Language : Englisch
Publisher : Hodder Paperbacks 16 Februar 2012
Number of Pages : 896 Seiten
File Size : 895 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

The Dark Tower IV: Wizard and Glass: (Volume 4) Reviews

  • TobiMro
    2019-02-13 16:28

    Über die Bücher müssen nicht mehr viele Worte verloren werden - der Turm ist ohne jeden Zweifel Kings Magnum Opus. Zu meinen Favoriten in der Reihe gehören The Waste Lands, Wizard and Glas und The Wolves of the Calla. Das Finale ist schlichtweg gigantisch und hätte kaum besser sein können. Und das bei einer Buchreihe, in der ab einem gewissen Band quasi alles geschehen könnte, ohne das es unglaubwürdig wird.Zur dieser Edition: sie ist preiswert und hübsch anzusehen. Lobenswert ist auch, dass es den Ableger The Wind Through the Keyhole beinhaltet. Aber warum um alles in der Welt wurde JEDES der Buchcover mit einem aufgedruckten und geprägten (!) "See the Major Motion Picture"-Hinweis versehen? Das hätte als abziehbarer Sticker auf dem Schuber keinem weh getan, aber ein Aufdruck auf jeden Buch ist nicht nur unnötig, sondern eine Vergewaltigung der schönen Artworks. Schade!Ansonsten ist diese Edition jedem zu empfehlen, der sich auf Kings monumentales Lebenswerk einlassen will - es lohnt sich.

  • G. J. Matthia
    2019-02-12 12:25

    Ein Thriller, wie er besser nicht sein könnte: Glaubhafte Charaktere, eine Handlung, die auf die eine Katastrophe hinsteuert, die immer unvermeidlicher wird und ein Szenario, das ganz und gar und durch und durch lebensnah und -echt ist. Und natürlich ein Erzähler, der seinesgleichen heutzutage kaum hat: Stephen King.Ein großartiger Roman ist ihm da gelungen, sprachlich und stilistisch meisterhaft. Packend und von Seite zu Seite spannender - ein Buch, das man nicht aus der Hand legen mag, bis auch der letzte Absatz gelesen ist.Mein Fazit: Unbedingt lesenswert, und vor allem für Menschen, die immer noch an Horror denken, wenn sie den Namen Stephen King hören, dürfte dieses Buch bestens geeignet sein, sich endlich von dem alten Vorurteil zu befreien.

  • H. Busch
    2019-02-04 11:50

    Die Geschichte eines geistig gestörten jungen Mannes, der vom großen "Abgang" mit möglichst vielen Toten träumt, und einem pensionierten Polizisten als Gegenspieler ist flüssig und - wie bei King zu erwarten - spannend erzählt. Durch einige Nebenfiguren, u. a. einem jungen Schwarzen, kommen auch durchaus soziale Aspekte ins Blickfeld, die die Handlung ein wenig über den reinen Thriller hinausführen. In der Charakterisierung der Figuren trägt King an manchen Stellen vielleicht etwas zu dick auf und auch das Ende des Täters ist für mich in seinem Ablauf nicht ganz so überzeugend, aber das schadet dem Gesamteindruck nicht sehr. Angesichts der zunehmenden Dicke heutiger Romane ohne nennenswerten Lese- oder Erkenntnisgewinn ist die überschaubare Seitenzahl positiv zu vermerken, Die englische Ausgabe ist gut lesbar; Begriffe, die nicht im Lexikon zu finden sind, können inhaltlich in der Regel aus dem Kontext erschlossen werden. Es ist nicht "Shining", aber bietet gute Unterhaltung.

  • KGBeast
    2019-02-11 16:45

    Vor wenigen Jahren ist jemand mit einem gestohlenen SL500 in eine Gruppe von wartenden Arbeitslosen vor den noch geschlossenen Toren eine Jobmesse gefahren. Acht Personen sind dabei getötet getötet worden und etliche andere verletzt. Police Detective Kermit William Hodges ist damals der ermittelnde Beamte gewesen und dies ist einer der wenigen Fälle, die er ungelöst mit in den Ruhestand genommen hat. Geschieden, entfremdet von seiner Tochter und ohne weitere Ziele im Leben sitzt er stundenlang vor konfliktreichen Talkshows, nimmt an Volumen zu und streichelt die ehemalige Dienstwaffe seines Vaters und steckt sie auch mal probehalber in den Mund. Da erreicht ihn eines Tages ein Brief. Der Mercedeskiller meldet sich direkt bei ihm um ihm von der Freude zu erzählen, die ihm diese spezielle Aktion damals gebracht hat. Er möchte noch mehr Tode verursachen - oder sogar versuchen, seine bisherigen „Leistungen“ zu übertreffen. Und so laufen die beiden Antagonisten stetig auf eine abschließende, alles entscheidende Begegnung zu.Es ist eigentlich gleichgültig, in welchem Genre er sich bewegt, Kings Erzählstimme ist immer fesselnd und mitreißend und so ist es auch in diesem Roman, der das klassische Muster „Einzelgängerischer-Ermittler-gegen-intelligenten-Psychopathen“ aufnimmt und es auf sehr idiosynkratische Weise verarbeitet. King lässt uns tief in das Denken und das Fühlen der Spieler auf beiden Seiten eintauchen und so lassen und Brady und Bill bis zur letzten Seite niemals wirklich los.Ein sehr gelungener Thriller mit viel Sprachwitz und sehr einprägsamen Charakteren.