Read Raumkreuzer Alpha by Arnold Jäschke Online

raumkreuzer-alpha

Wir schreiben das Jahr 2279 Die Welt ist berbev lkert Die Konstrukteure arbeiten seit vielen Jahren an einem Antrieb, der die Menschheit zu erd hnlichen Planeten bringen kann Es gelingt und junge Astronauten fliegen mit dem ersten spacetauglichem Raumschiff ins All, auf der Suche nach einer neuen Erde Die Entwicklung in der Raumfahrt hat neue Dimensionen aufgetan und Captain Simon von Heymes und seine Crew erleben ein Abenteuer nach dem anderen...

Title : Raumkreuzer Alpha
Author :
Rating :
ISBN : 152056483X
ISBN13 : 978-1520564838
Format Type : Kindle Edition
Language : Deutsch
Publisher : Independently published 11 Februar 2017
Number of Pages : 144 Seiten
File Size : 874 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Raumkreuzer Alpha Reviews

  • Inselsammlerin
    2019-04-02 09:02

    Im Schnelldurchlauf (bedingt durch die Kürze des Buches) war man "schwups" in fernen Planetensystemen, dem Warpantrieb sei Dank.War interessent wegen der buntgemischten Spezies und der Naturbeschreibungen dieser angesteuerten Exoplaneten. Die Geschichte erinnerte stark an "STARTREK" bezüglich Technik, Waffen etc.

  • Amazon Kunde
    2019-04-11 10:07

    Aufgrund der Überbevölkerung ist die Menschheit auf der Suche nach einer neuen Erde, trotz zahlreicher Rückschläge, gelingt es ein für das Weltall taugliches Raumschiff incl. neuer Antriebstechnik zu bauen. Für die Menschheit besteht wieder Hoffnung, und das Schiff, das den Namen Hope trägt, beginnt seine Reise ins All.Ich muss sagen, mich hat dieses Buch von der ersten Minute an magisch gefesselt, ich konnte nicht aufhören es gierig zu verschlingen, ich empfand es erfrischend und mitreißend Syfy mal ganz anders.Daumen hoch und weiter so.....

  • Amazon Kunde
    2019-04-01 07:59

    Toller SciFi Roman. Wie bereits in der Krimireihe ( Marc Kern ) hat der Autor auch hier toll recherchiert und nicht einfach drauflos geschrieben.So wie er es schreibt und auch beschreibt, könnte die Zukunft aussehen.Mein Fazit: Ein toller SciFi Roman mit viel Spannung. Würde mich über ein weiteres Abenteuer von Simon von Heymes freuen.LG Scotty 100

  • Darth Vader
    2019-04-06 10:10

    Mein lieber Schwan was ein Roman. Nach dem 3.Kapitel konnte ich nicht mehr weiter lesen. Ein Micky Maus Taschenbuch ist anspruchsvoller. Bettlektüre für 6 jährige,geschrieben von einem 5 jährigem.Was vernünftiges fällt mir leider dazu nicht ein.

  • Toni
    2019-04-07 09:03

    ich kann mich nur anschliessen das liest sich wie ein schlechter star trek roman warp 9 usw.also ganz billig abgeschrieben. ich hab nach 10 seiten aufgehört weil es einfach zu schlecht ist .

  • RKO
    2019-04-01 02:09

    Die Geschichte ist simpel zusammengestrickt, Anleihen wurden bei Star Wars, Raumschiff Enterprise u ä gemacht. Die Menschen sind immer die cleversten, sind unbesiegbar und natürlich werden andere Intelligenzen beschützt.Fazit: anhand des Inhalts und des Schreibstils für 8-12jährige durchaus ein nicht zu anspruchsvoller Lesestoff

  • michael reimers
    2019-03-26 07:55

    Ist es Mut, Trotz, Anmaßung oder Selbstüberschätzung diese wenig ersprießliche Aneinanderreihung von Wörtern zu veröffentlichen. Mangelnde Rechtschreibung und Grammatik ist nicht jedermanns Sache - es hätte ja doch ein spannendes, berührendes, zumindest informatives Ergebnis sein können. Leider ist es aber nur ein schlecht gemachtes, lieb- und reizloses Plagiat von Raumschiff Orion und Star Trek, ohne jede Spannung und flacher Handlung.Immerhin 2 Sterne - als Fleißkärtchen und Ermunterung sich beim nächsten Mal mehr Zeit zu nehmen, sich Gedanken zu Ablauf und Handlung zu machen und vor Veröffentlichung k o m p e t e n t e Testleser zu finden, die neben reiner Qualitätsprüfung auch den einen oder anderen Fehler, sei er grammatikalisch oder der Logik geschuldet, ausmerzen.Alles Gute!

  • winachtuser
    2019-03-29 02:59

    Beim allerbesten Willen... Das ist so miserabel recherchiert, was den wissenschaftlichen Aspekt angeht, dass es einem Oberstufenschüler, der nicht die ganze Zeit geschlafen hat, die Haare zu Berge stehen lässt. Auf die sprachlichen Mängel - wie beispielsweise, dass der Komparativ mit als und nicht mit wie steht, will ich gar nicht weiter eingehen.Offensichtlich stellt sich der Autor das Universum als eine Art Nachbarschaft vor, in der alle dieselben Begriffe und Örtlichkeiten verwenden."Also wir kommen aus dem Sternbild Schwan (jo mei - i kimm aus Pasing, gell)" Das Prinzip des Sternbilds ist dem Autor wohl völlig fremd.(Aus welchem Sternbild kommen wir eigentlich? Obersendling? )Außerirdischer: "Dann bitte ich meine Abgeordneten, die Koffer zu packen." Aha, die haben Koffer...Auf dem Planeten Kardiak gibt es nur Pflanzen aber keine Lebewesen (!) .Die Aquarianer beherrschen offensichtlich Latein weil sie ihrem Planeten einen lateinischen Namen gegeben haben.Den Außerirdischen wird mal netterweise ein Käffchen angeboten, ohne Ahnung, ob das vielleicht tödlich für die sein könnte. Salamander sind keine Echsen. Das richtige Fremdwort für Art (biologisch) ist Spezies und nicht Spezi - das sind die aus Pasing.Und so weiter und so weiter - gruselig.Die Handlung klingt wie die Nacherzählung eines Achtklässlers. Physik, Biologie, Soziologie werden beiseite gewischt.Empfehlung:Einen Oberstufenschüler - vielleicht sogar mit Leistungskurs Deutsch - bezahlen, um die sprachlichen Mängel unter Kontrolle zu bekommen. Einen Astronomiestudenten aus dem ersten oder zweiten Semester bitten, die größten Fehler aufzuzeigen, mit irgendjemandem öfter mal reden, um Folgerichtigkeit und Anwendung von Vernunft durchzusprechen.Dass der Autor sich schamlos bei Star Trek und Raumschiff Orion (Lancet) bedient hat, sei noch einmal dahin gestellt.Nach den ersten 25% habe ich aufgehört zu lesen. War nicht mehr auszuhalten.Verzeihung, aber das war das Schlechteste in Sachen Science Fiction, das ich bisher gesehen habe. Selbst die ollen Space Operas aus den 50ern (E. E. Smith und Konsorten) waren vielschichtiger, was die Schilderung der Charaktere und Handlungen angeht.Nicht kaufen - höchstens zur Belustigung kostenlos lesen bei Kindle Unlimited.