Read Zeitenwende: Das Tor des Vergessens (Zeitenwende Saga, Band 2) by Evita Sommer Online

zeitenwende-das-tor-des-vergessens-zeitenwende-saga-band-2

Wenn du glaubst, dass deine Liebe ewig w hrt, dann bedenke, das Rad des Schicksals steht nicht still Erinnerungen sind wie ein Blatt im Wind, doch die Seele vergisst nie , sprach die Priesterin von Vaduhn zu mir Gerade noch schien es, als ob wieder Ruhe in das Leben von Elioh r und ihrem Mann Aturo eingekehrt w re, als neues Ungemach am Horizont aufzieht Um Aturo zu sch tzen, flieht Eli wieder in ihre alte Welt und nimmt dabei sogar in Kauf, dass all ihre Erinnerungen an Vaduhn ausgel scht werden Auf die Erde zur ckgekehrt, kann sie sich an nichts erinnern, vor allem aber wei sie nun nicht mehr, wem sie vertrauen kann und wem besser nicht Das epische Fantasy Abenteuer in der mittelalterlichen Welt von Vaduhn geht weiter...

Title : Zeitenwende: Das Tor des Vergessens (Zeitenwende Saga, Band 2)
Author :
Rating :
ISBN : 1537479148
ISBN13 : 978-1537479149
Format Type : EPub
Language : Deutsch
Publisher : CreateSpace Independent Publishing Platform Auflage 1 6 September 2016
Number of Pages : 380 Seiten
File Size : 990 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Zeitenwende: Das Tor des Vergessens (Zeitenwende Saga, Band 2) Reviews

  • Barbara Wittig
    2018-12-06 09:56

    ... und hatte ihn bereits parat, als ich Band 1 beendete. Ich neige generell nicht dazu, bei einer Rezension den Inhalt des Buches wiederzugeben, da ich der Meinung bin, der interessierte Leser möge doch bitte das Buch kaufen und es selber lesen. Ich gratuliere der Autorin lieber zu ihrem Ideenreichtum und dazu, dass sie es schaffte, mich gut zu unterhalten. Und zwar so gut, dass ich wieder einmal bis zum Morgengrauen gelesen habe, anstatt zu schlafen. Und ich werde mir ganz sicher auch einen 3. Band zulegen, sobald er erscheint.

  • Chrissie
    2018-11-29 12:13

    ..... auch wieder zurück im Hier und Heute geht das fiebern und hoffen und zittern weiter.Einige "Verluste" haben mich allerdings etwas enttäuscht, da hatte ich einen anderen Ausgang erhofft.Doch keine Bange, ich sage nur, neues Buch und neue Leute im Fokus, die einen schließt man gleich ins Herz, weil man irgendwie weiß das sie zu den guten gehören, die anderen lernt man hassen, weil sie einfach zu widerlich sind.Das einzige Problem was mir einfällt ist das ich nicht weiß wann und wie es weitergeht, ich hoffe aber ganz auf Evita, die wird Eli und Aturo auch im dritten Teil durch ihre Abendteuer führen.

  • Brini
    2018-11-10 12:44

    Ich habe den ersten Teil bereits gelesen und ihn geliebt. Ich musste einfach wissen wie es mit Eli Aturo, Isa und Lenny weiter geht und ich bin überwältigt auch wenn ich bei einigen Verlusten echt traurig war und nicht verstand warum gerade dieser Charakter. Aber ich muss weiter lesen es ist schon fast wie eine Sucht. Ich liebe diese Reihe jetzt schon und ich werde sie nicht nur einmal lesen.

  • Eva Christ
    2018-11-11 10:03

    Da ich mir Band zwei schon gekauft hatte, während ich noch ganz in Band eins vertieft war, konnte ich zum Glück gleich weiter lesen. Dieses Buch hat mich dermaßen gefesselt, dass ich es nur im allernötigsten Notfall aus der Hand gelegt habe. Und dass, obwohl ich es mir doch eigentlich einteilen wollte, wo ich doch weiß, dass Band drei noch nicht fertig ist!!Eli reist durch das Tor des Vergessens zurück in unsere Welt. Alles, was in Vaduhn geschah ist aus ihrem Gedächtnis verschwunden und die wenigen Notitzen, die sie sich vor der Reise gemacht hat, geben ihr eigentlich nur Rätsel auf.Es ist zum Verzweifeln und es schmerzt: Ihr Herz hat ihre große Liebe trotz dem Gedächtnisverlust sofort wieder erkannt, und doch versucht Eli nur auf ihren Verstand zu hören, der sich mal wieder von großen Selbstzweifeln und vor allem von Misstrauen und geschickt zugespielter Fehlinformationen ihrer Feinde verleiten lässt.Es scheint fast aussichtslos, dass Aturo und Eli wieder zusammen finden und es bleibt bis zum Schluss sehr spannend, auch bei Isa: Ist sie tatsächlich aus Sicherheitsgründen einfach abgetaucht? Oder ist ihr doch etwas zugestoßen? Und wer hat ihr dieses seltsame Tattoo auf dem Hinterkopf verpasst, von dem die selbst bisher gar nicht wusste?...Ich warte sehnsüchtig auf Band drei!

  • Diantha Stern
    2018-11-12 14:07

    Nachdem ich Band 1 der Zeitenwende-Saga in einem Rutsch durchgelesen habe, habe ich direkt Band 2 im Anschluss verschlungen.Wie schon im Klappentext beschrieben geht es für Eliohar zurück in ihre Welt und es wird dort wieder spannend und auch gefährlich. Plötzlich ist sie auch hier auf sich gestellt und muss mit den "Gespenstern" der Vergangenheit kämpfen. Mental wie Real.In Vaduhn geht es gleichzeitig ebenfalls sehr turbulent zu. Episches Schlachtgetümmel begeistert alle Fans von mittelalterlichen Kampfesszenen. Die Lovestory kommt auch nicht zu kurz.Wie schon in Band 1 sind die Charaktäre gut gezeichnet und die Szenen werden so plastisch beschrieben, dass man denkt man wäre mitten im Geschehen. Die Geschichte ist spannend, wild und unvorhersehbar.Lesespaß pur für alle Fantasyfans!Ich vergebe hierfür wohlverdiente fünf von fünf Sternen.

  • kaktus
    2018-11-22 07:58

    Klasse! Nach Teil 1 von Zeitenwende war ich sehr gespannt darauf wie es weitergehen würde. Es hat mich wirklich überrascht, dass sich die Geschichte in eine Richtung entwickelt, die mir noch deutlich besser gefällt als Teil 1, den ich auch schon sehr mochte. Was mich natürlich ziemlich ungeduldig werden lässt auf Teil 3. Manche Szene wirkt vielleicht ein wenig eilig - was schade ist, da gerade Teil 2 von guten Ideen strotzt. Man hätte sie gerne weiter ausarbeiten können, ohne dass die Gefahr der Langeweile entstanden wäre. Mir persönlich gefällt der Anteil der Magie in dieser Welt noch ein wenig besser als der Aufenthalt in der anderen - aber auch sind die Möglichkeiten riesig und das macht es ja besonders spannend. Ich hoffe es dauert nicht allzu lang mit Teil 3.

  • eknahasi
    2018-11-30 14:10

    Endlich ist er da, der zweite Teil der Fantasysaga. Ich war natürlich sofort wieder dabei.Diesmal nimmt die Story ganz schnell richtig Fahrt auf. Neben der fesselnden und sehr schön sinnlich beschriebenen Lovestory gibt es auch wieder jede Menge Action, großes Schlachtgetümmel und überraschende Wendungen. Auch in Band 2 kann man zwar sagen, dass die Lovestory ein zentrales Thema ist, aber trotzdem nicht das Geschehen dominiert.Von mir gibt es eine ganz klare Kaufempfehlung!

  • Labertasche
    2018-11-18 07:49

    Das Tor desVergessens:Nach dem überaus gelungenen ersten Teil der Zeitenwende-Trilogie musste ich Band 2 SOFORT haben :-DIch konnte mich sehr schnell wieder in den Schreibstil der Autorin einlesen und war sofort zurück im Leben von Eliohar und Aturo.Nun,das Böse schläft ja bekanntlich nie und somit wird das Liebesglück von Intrigen und Schicksalsschlägen überschattet.Ich will nicht zu viel spoilern, aber eine Grundsatzfrage tut sich in der Geschichte für unser Paar auf:Was würde man alles tun,um seine große Liebe zu beschützen?Lest es selbst,denn es lohnt sich!Ich hoffe,die Autorin beeilt sich mit dem finalen Teil :-)