Read Wirtschaftspsychologie: Behavioral Economics, Behavioral Finance, Arbeitswelt (Springers Kurzlehrbücher der Wirtschaftswissenschaften) by Linda Pelzmann Online

wirtschaftspsychologie-behavioral-economics-behavioral-finance-arbeitswelt-springers-kurzlehrbcher-der-wirtschaftswissenschaften

Antizipation von Risiken und Gewinnen, gegenseitige Ansteckung von ngstlichen oder euphorischen Marktteilnehmern, Herdenverhalten all diese psychologischen Funktionen werden in konomischen Lehrb chern nicht befriedigend erkl rt In diesem Buch analysiert die Autorin die Dynamik der Kapitalm rkte aus psychologischer Sicht und setzt auf Erkl rungen aus der Massenpsychologie, wo konomische Theorien an ihre Grenzen sto en Die 5 Auflage wurde um ein neues Kapitel zur aktuellen Finanzkrise erg nzt....

Title : Wirtschaftspsychologie: Behavioral Economics, Behavioral Finance, Arbeitswelt (Springers Kurzlehrbücher der Wirtschaftswissenschaften)
Author :
Rating :
ISBN : 3211926631
ISBN13 : 978-3211926635
Format Type : Hardcover
Language : Deutsch
Publisher : Springer Vienna Auflage 5., akt u erw Aufl 10 November 2009
Number of Pages : 350 Seiten
File Size : 882 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Wirtschaftspsychologie: Behavioral Economics, Behavioral Finance, Arbeitswelt (Springers Kurzlehrbücher der Wirtschaftswissenschaften) Reviews

  • Nicolaus Berlin
    2019-04-05 18:35

    Die Logik der Spekulanten und die Dynamik der psychologischen Ansteckung an den Finanzmärkten analysiert Linda Pelzmann in diesem spannenden Buch. Sie zeigt, wie das Herdenverhalten ausgelöst wurde durch die Schockerlebnisse der Finanzkrise. Seither dominieren Unsicherheit und Orientierungslosigkeit, fehlende Erfahrungswerte sind charakteristisch für ein solches Umfeld. Das führt dazu, dass sich die Akteure am Verhalten der anderen Akteure orientieren und nicht an den Unternehmensdaten. Rationale Entscheidungen der Anleger, die auf Fundamentaldaten und Unternehmenswerten basieren, werden verdrängt durch Reaktionen auf andere Akteure. Rating-Agenturen sind zu Katalysatoren der massenpsychologischen Dynamik geworden und treiben das Herdenverhalten immer weiter. In dieser spannend geschriebenen Analyse, die auf Seite XVII mit Paul Krugman's The Return of Depression Economics beginnt, findet der Leser Antworten auf die brennenden Fragen der Zukunft.