Read Faszien-Yoga: Dehnen, entspannen, vitalisieren: Mit Yin- und Power-Yoga by Tasja Walther Online

faszien-yoga-dehnen-entspannen-vitalisieren-mit-yin-und-power-yoga

Yoga mit dem FaszienPLUS Ihr K rper ist gel st und entspannt, Ihr Geist beschwingt und frei Sie kennen und sch tzen diese entspannenden Effekte des Yoga Mit Faszien Yoga wird das ganzheitliche Yoga Training noch tiefgehender Faszien stabilisieren und formen unseren K rper und brauchen, genau wie Muskeln, regelm ige Bewegung Faszien Yoga l st tiefste Verspannungen, regeneriert und strafft Ihr Bindegewebe Und die verbl ffend einfachen Variationen klassischer Asanas aus dem Yin Yoga und dem Power Yoga bringen Abwechslung in Ihre bungspraxis Vielfalt f r die Praxis ber 200 FaszienPLUS Variationen bekannter Asanas Faszinierende Einblicke Grafiken erkl ren und zeigen die beim ben angesprochenen Faszienketten Spezifische Faszienprogramme 7 abgestimmte Yoga Flows f r R cken, Nacken, Entspannung und mehr alle auch auf DVD....

Title : Faszien-Yoga: Dehnen, entspannen, vitalisieren: Mit Yin- und Power-Yoga
Author :
Rating :
ISBN : 343210071X
ISBN13 : 978-3432100715
Format Type : Kindle Edition
Language : Deutsch
Publisher : TRIAS Auflage 1 17 August 2016
Number of Pages : 136 Seiten
File Size : 974 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Faszien-Yoga: Dehnen, entspannen, vitalisieren: Mit Yin- und Power-Yoga Reviews

  • Amazon Kunde
    2019-04-18 15:31

    übersichtlich, sehr gut aufgebaut und anschaulich dargestellt.Sehr hilfreich bei der Umsetzung und Aufbau einer Trainingsstunde. Übersichtliche bildhafte Gegenüberstellung der Asanas

  • Renate Koerble
    2019-04-14 12:19

    Bei so vielen Büchern, die momentan zum Faszientraining auf den Markt kommen, kann es keine Neuigkeiten mehr geben, wohl aber sehr durchdachte, kompetente und besonders ausführliche Praxisbücher, wie das hier vorliegende. Tasja Walther (die gleichzeitig auch als Modell für die vielen Übungsbeispiele dient) und Johanna Piglas haben im Trias-Verlag ein reichhaltiges Kompendium vorgelegt. Weder die solide Einführung, noch die zahlreichen Übungen sind neu oder einzigartig, aber die Dichte an Material ist ausgesprochen hoch und deswegen für den Aktiven besonders empfehlenswert. Keine überflüssigen Erklärungen für Halbwissende, die meist eh nicht genau verstehen, was in den Tiefen des Körpers vorgeht, sondern essentielle Basics und anatomischer Standardsprech und dann rein in die Praxis.Dass man die beiden Bereiche dann Yin- und Power-Yoga nennen muss, kann man machen und entspricht heutigem Konsens, geht aber selbstredend völlig an der yoginischen Tradition vorbei (aber das geht moderner Yoga ja sowieso). Immerhin hat man so eine etwaige Gliederung. Das Beste: für alle bekannten Übungen (und das sind wirklich die klassischen Asanas, die hier als Basis dienen), gibt es ein reichhaltiges Extraprogramm mit vielen Varianten. Das allein ist die Anschaffung des Buches wert. Wenn man dazu noch die Informationen bekommt, für welche Faszienketten dann diese Variante (und zwar jede einzelne ) gut ist, ist alles gesagt, was man wissen muss.Abschließend gibt es ein paar kurze Übungsprogramme und fertig ist das Buch. Es besticht durch viel Praxis, korrekte und vorbildliche Übungsdarstellungen und glücklicherweise wenig verbrämendes Geschwätz, wie es sonst häufig zu finden ist. Faszien sind menschlich und brauchen nicht künstlich erhöht werden, sondern wollen, wie in diesem Buch, praktisch integriert werden. Das gelingt auf diese Art und Weise ganz hervorragend.

  • andreafreckle
    2019-04-08 13:35

    Ich wußte VOR diesem Buch schon einiges über Faszien, führe auch seit ein paar Monaten verschiedene Übungen durch.Das Buch hat mir jedoch tatsächlich neue Infos geliefert.Natürlich neue praktische Übungen, aber auch in den theoretischen Grundlagen habe ich viel dazu gelernt.Ich habe keinerlei Erfahrungen mit Yoga, aber die Mischung zwischen Yoga und dem Faszientraining ist super interessant und bringt mir neue Impulse. Ich werde 50 und die Beweglichkeit und Geschmeidigkeit des Körpers wird durch die Übungen tatsächlich besser - so wie gehofft.Fühlte mich eingerostet (trotz Sport und Dehnungen) und dachte nicht, dass ich ein Yogatraining durchführen könnte, dass mir das auch Spaß machen würde.Der Bewegungsradius, leichtere Drehbewegungen, leichter sich bücken können, mal fix in die Knie und auch wieder schnell hoch kommen ;-)Man fühlt sich durch die Geschmeidigkeit, die man erlangt, leichter.Die CD ist super! Finde ich toll, dass man so anschaulich durch die Übungen geführt wird.Von der Durchführung so mancher Stellungen bin ich noch weeeeeit entfernt, aber die verschiedenen Programme ermöglichen einen Einstieg ins Faszienyoga ohne Stress und Frustration.Wer weiß, wie man sich mit "Geduld und Spucke" tiefer hinein arbeitet?Mir fehlen im Buch nähere Infos zu den Hilfsmitteln.Faszienrollen und die Faszienbälle kenne ich, alles andere aus dem Yoga ist mir komplett neu.Dazu hätte ich gerne mehr gelesen.Alles in allem ein gelungenes Buch, das auch optisch schön gemacht ist!

  • Nadja R.
    2019-04-09 10:17

    Mit Freude habe ich mich an die «Durcharbeitung» des Buches gemacht. Vom Trias Verlag bin ich mir nur hochwertige, informative Inhalte gewohnt und wurde auch hier nicht enttäuscht.Ich kenne mich bereits ein wenig mit den Themen Faszien & Yoga aus, jedoch praktiziere ich nicht regelmässig. Sehr positiv scheint mir deshalb, dass zuerst intensiv das Thema Faszien theoretisch besprochen wird. Die verschiedenen Faszienketten werden auch zu Beginn des Buches bildlich dargestellt. Die jeweiligen Ketten werden dann bei den einzelnen Asanas angemerkt, so dass man sich gezielt die Übungen zusammenstellen kann.Buch und DVD sind sehr ausführlich gestaltet, weshalb ich keine Probleme hatte die Übungen durchzuführen. Hilfreich sind auch die bereits zusammengestellten Programme, so fällt einem das Üben noch leichter. Anschliessend ans Praktizieren fühlte sich mein Körper jeweils angenehm, locker an. Einen nachhaltigen Effekt kann ich noch nicht erkennen, da ich erst ca. 3 Wochen die Übungen mache, meine Schmerzen im Rücken-/Nackenbereich aber schon einige Jahre existieren. Geduld ist auch hier wichtig! :-)

  • Amazon Kunde
    2019-04-06 14:33

    *Super, für Neulinge, was Yoga und Faszien betrifftDas Buch ist quadratisch, praktisch gut mit vielen tollen Bildern. Da ich ein absoluter Laie bin, was Yoga und Fazien betrifft und zusätzlich keinerlei medizinische Vorbildung habe, sind die Erklärungen: Faszien und Yoga - was sind Faszien? was verbindet sie? welche Funktionen haben sie etc. sehr gut, kurz und verständlich !Dann geht es weiter mit dem Thema: Rückenschmerzen und Faszien,gefolgt von Bildern, in denen die Faszienketten eingezeichnet sind und wie Faszien eigentlich trainiert werden.Es folgen sehr viele Seiten mit ganz vielen Yoga-Positionen und schließen mit etlichen Faszienprogrammen für Rücken, Schultern und Nacken, Becken und Psoas, Füße, Ruhe und Entspannung ab.Dem Buch liegt eine DVD bei, die sehr hilfreich und verständlich ,gerade für absolute Anfänger, ist. Dadurch bekommt man einen sehr guten Überblick, ob man persönlich an diesem Thema weiter arbeiten möchte und eventuell ein Studio mit Yoga-Kursen besucht.Ein gelungenes Buch und auf jedenfall : empfehlenswert!