Read Hunde lügen nicht: Die großen Gefühle unserer Vierbeiner by Jeffrey Moussaieff Masson Online

hunde-lgen-nicht-die-grossen-gefhle-unserer-vierbeiner

Anhand eindrucksvoller Beispiele aus Literatur und Wissenschaft sowie aus seinen eigenen Erfahrungen mit Hunden beweist Jeffrey M Masson, dass die emotionalen u erungen von Hunden mehr sind als instinktive Reflexe Wie der Mensch lernt, das ganze Repertoire an K rperhaltung, Bewegungen und Lauten zu verstehen, veranschaulicht er in diesem unterhaltsamen Beitrag zur Psychologie der Hundeseele....

Title : Hunde lügen nicht: Die großen Gefühle unserer Vierbeiner
Author :
Rating :
ISBN : 3453172655
ISBN13 : 978-3453172654
Format Type : Paperback
Language : Deutsch
Publisher : Heyne Verlag 1 August 2000
Number of Pages : 360 Seiten
File Size : 889 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Hunde lügen nicht: Die großen Gefühle unserer Vierbeiner Reviews

  • Sonja Schober
    2019-02-04 06:04

    Dieses Buch ist wirklich für Hundeliebhaber zu empfehlen. Es ist gut zu lesen,sehr verständlich geschrieben und die Beispiele sind wirklich reell.

  • Matty
    2019-01-29 03:03

    Ein schönes und interessantes Buch sehr zu empfehlen für Leute die sich mit Hunden beschäftigen und so weiter und so fort und und und und

  • Gänseblümchen
    2019-02-11 06:20

    Das Buch wurde zügig geliefert und - war den Verkäuferangaben entsprechend - in einem sehr guten Zustand, das ist ja leider nicht immer der Fall. Also kommt "GET-BOOKS" auf die Liste zuverlässiger Lieferanten. Das Buch als solches ist durchaus für Hundehalter interessant zu lesen.

  • E. H. Radinger, Wolf Magazin
    2019-01-25 08:01

    Jeffrey M. Masson, ein Psychologe und angesehener Professor verschiedener Universitäten, will durch die Anschaffung von drei Hunden und zwei Katzen das Rudelverhalten Mensch-Hund untersuchen. Unterhaltsam erzählt er von seinen Erlebnissen und Erkenntnissen. Hier geht es um große Gefühle - um unsere Gefühle und die unserer Hunde: Mitgefühl, Liebe, Trauer, Freude. Erstaunlich ist dabei, dass das Buch in der amerikanischen Originalversion bereits 1997 erschienen ist, als es viele "ernsthafte" Wissenschaftler immer noch ablehnten, unseren Tieren Gefühle zuzusprechen. Der Autor hat vor 13 Jahren große Weitsicht bewiesen - oder einfach nur das geschrieben, was er selbst empfunden hat, und wir Hundebesitzer schon immer gewusst haben. Jane Goodall sagt über dieses Buch: "Jeder, der Hunde liebt und das Glück hat, von einem Hund geliebt zu werden, wird dieses Buch lesen wollen." Ich kann ihr nur aus vollem Herzen zustimmen.

  • Tanja Küsters
    2019-01-20 03:54

    Ein Buch über die wahren Gefühle unserer Hunde, aber ohne dabei wissenschaftlich zu werden, sondern empfunden und erzählt aus der Sicht des Autors. Er lastet es dem Hund nicht an, dass er ein Opportunist ist, was viele als negativ betrachten. Der Hund ist eben unumwunden in seiner Art und wenn wir nur annähernd so unumwunden, konsequent und zielstrebig in unserer Art wären, dann gäbe es viel weniger Probleme. Im Grunde nichts Neues und doch ist das Buch Neuland für den Leser, weil es eine andere Sichtweise hat.Einen Stern Abzug für die etwas rigorose, fortlaufend, trockene Schreibweise, mit der man klar kommen muss oder klar kommt.Ein tolles Buch!

  • None
    2019-02-05 06:01

    Faszinierend, wie Masson es schafft, niemals die Grenze zur Scheinwissenschaft zu überschreiten. Er bleibt immer am Boden, belegt seine Meinung mit zahlreichen Beispielen aus der eigenen Erfahrung und der Literatur. Er versucht niemals, dem Leser etwas zu beweisen, was sowieso nicht zu beweisen ist und bleibt damit ehrlich und vertrauenswürdig. Für jemanden wie mich, in dessen Familie auch mal ein Hund lebte und der diese Tiere sehr mag, war das Buch bewegend und aufgrund der Wiedererkennungswirkung auch oft erheiternd.

  • Original-Elli
    2019-02-12 06:19

    dass ich, nachdem ich dieses faszinierende Buch gelesen hatte, anfing, mehr über meine "Traumfrau auf vier Pfoten" wissen zu wollen, und mir inzwischen etliche Bücher zu den Themen Hund und Wolf gekauft bzw. ersteigert habe (Zimen, Lorenz, Bloch, Radinger, Levy etc.).Super schön geschrieben. Vielen Dank

  • Robin
    2019-02-02 02:05

    In diesem sachlich und so weit es geht wissenschaftlich orientierten Buch finden sich viele Fallbeispiele, Erlebnisse, Zitate und eigene Gedanken des Autors rund um die Gefühle von Hunden. Gegliedert nach Themenbereichen und mit vielen Fußnoten und Quellenangaben ein nirgends sentimentales Buch für Hundefreunde und -Interessierte. Informativ und trotzdem leicht und kurzweilig zu lesen. Ein Geheimtip!