Read Lehrbuch der systemischen Therapie und Beratung I und II: Limitierte Studienausgabe. limit.Studienausgabe/cpl.z.Vorzugspreis by Arist von Schlippe Online

lehrbuch-der-systemischen-therapie-und-beratung-i-und-ii-limitierte-studienausgabe-limit-studienausgabe-cpl-z-vorzugspreis

Die limitierte Studienausgabe des Lehrbuch der systemischen Therapie und Beratung von Arist von Schlippe und Jochen Schweitzer umfasst die aktuellen Ausgaben von Band I und II Beide B nde sind im besten Sinne Lehrb cher theoretisch fundiert und umfassend, in ihrem Praxisbezug nahe am Alltag der Leser innen in den verschiedenen Kontexten von Psychotherapie, Beratung, Sozialer Arbeit, P dagogik, Coaching und Organisationsentwicklung Die systemische Therapie und Beratung hat seit Erscheinen der Erstauflage des ersten Bandes 1996 keine grundlegenden Paradigmenwechsel erlebt, daf r aber zahlreiche Innovationen in der Methodik und in den Settings Sie hat sich in neuen Arbeitsfelder erprobt, neue Vorgehensweisen f r neue Probleme entwickelt, sich mit Diskursen aus Grundlagenforschung und anderen Therapie und Beratungsans tzen besch ftigt und schlie lich die schulenbedingten Profilierungsk mpfe weiter hinter sich gelassen So stellen die Autoren in der aktuellen Auflage des ersten Bandes eine inzwischen deutlich breiter angelegte und mehr integrierte systemische Therapie und Beratung dar, wobei sie umfassend auf Innovationen und Praktiken aus der englischsprachigen Literatur eingehen Der zweite Band befasst sich mit dem st rungsspezifischen Wissen der systemischen Therapie Von den schizophrenen Psychosen ber Essst rungen und S chte bis zur Suizidgef hrdung, von den Schreibabys ber die Lernst rungen bis zur Hyperaktivit t, vom Kinderkopfschmerz ber den Brustkrebs bis zum Diabetes Jochen Schweitzer und Arist von Schlippe erl utern die wichtigsten St rungsbilder der Erwachsenenpsychotherapie, der Kinder und Jugendlichenpsychotherapie und der Familienmedizin Zu jedem St rungsbild werden charakteristische Beziehungsmuster und bew hrte Entst rungen vorgestellt, zahlreiche Fallbeispiele veranschaulichen die systemtherapeutischen Arbeitsweisen Band II zeigt, dass der Br ckenschlag zwischen dem kontext und l sungsbezogenen Denken der systemischen Therapie und dem st rungsbezogenen Denken der evidenzbasierten Medizin und Psychotherapie m glich ist.Die Lehrb cher sind ein Muss f r Studierende und Praktiker in Gesundheitswesen, Sozialer Arbeit, P dagogik und Seelsorge sowie f r Personen in Management und Unternehmensberatung....

Title : Lehrbuch der systemischen Therapie und Beratung I und II: Limitierte Studienausgabe. limit.Studienausgabe/cpl.z.Vorzugspreis
Author :
Rating :
ISBN : 9783525402740
ISBN13 : 978-3525402740
Format Type : Hardcover
Language : Deutsch
Publisher : Vandenhoeck Auflage 1 11 Juli 2016
Number of Pages : 944 Seiten
File Size : 861 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Lehrbuch der systemischen Therapie und Beratung I und II: Limitierte Studienausgabe. limit.Studienausgabe/cpl.z.Vorzugspreis Reviews

  • Sternenregen
    2019-08-12 22:25

    Ich bin gerade in der Ausbildung zur Systemischen Beraterin und habe mir daher die beiden Lehrbücher gekauft.Lehrbuch der systemischen Therapie und Beratung I :Das Buch ist systematisch aufgebaut. Es gibt zuerst einen guten Einblick in die Entwicklung der systemischen Beratung , widmet sich dann der Systemtheorie. Anschließend werden Grundlagen dargelegt und Methoden erklärt. Zum Schluss gibt es einen Einblick in verschiedene Beratungssettings.Die Autoren geben einen sehr guten, fundierten Einblick in die systemische Beratung. Die Themen werden ausführlich betrachtet und durch Fallbeispiele aus der Praxis untermauert. Das Buch lässt sich wirklich gut lesen und ist sehr verständlich geschrieben.Lehrbuch der systemischen Beratung und Therapie II:Das zweite Lehrbuch befasst sich mit störungsspezifischen Wissen. Die Autoren befassen sich mit verschiedenen Krankheitsbildern und die Wirksamkeit der systemischen Therapie. Ich habe viele neue inspirierende Eindrücke bekommen.Die Lehrbücher sind wirklich eine Invention wert. Sie sind gute Nachschlagewerke und führen einen gut an die Beratungspraxis heran. Ich würde sie mir jederzeit wieder kaufen.

  • blackpearl
    2019-08-08 06:31

    Ein sehr empfehlenswertes Lehrwerk für Einsteiger. Die Themen sind praxisnah und absolut verständlich dargestellt. Die Kapitel bauen logisch aufeinander auf, man kann sie jedoch auch ohne Probleme in einer anderen Reihenfolge lesen. Die Schreibweise ist eingängig und unterhaltsam - ohne den Charakter des Fachbuchs zu verlieren.

  • Ina B.
    2019-08-19 02:35

    Ich habe die Bücher sowohl für meine Bachelorarbeit, als auch jetzt für eine Weiterbildung benutzt. Ich finde sie geben einen guten Überblick und sind gut strukturiert. So kann an immer mal wieder nachschlagen.

  • Rebecca
    2019-07-25 00:26

    Meines Erachtens nach das beste Buch für einen gelungenen theroetischen Einstieg in die systemische Beratung und Therapie. Ich kann diese Studienausgabe sehr empfehlen.

  • Detlef Rüsch
    2019-07-21 05:17

    Wer systemisch arbeiten möchte, sich in Ausbildung befindet oder auch nur fundiertes theoretisches und praktisch anwendbares Material braucht, der liegt mit dieser Studienausgabe sehr gut. Hier finden sich zwei Lehrbücher der systemischen Therapie und Beratung, bei denen man ob der Vielseitigkeit, Dichte und Verständlichkeit erstaunt sein dürfte. Es gelingt den beiden Herausgebern Arist von Schlippe und Jochen Schweitzer zusammen mit einem renommierten Autorenteam systemische Theorie und Praxis tatsächlich umfassend, fundiert und vor allem auch handlungsrelevant und zugleich theoriegeleitet darzustellen. Diese Alltagsnähe bezieht sich hierbei nicht nur auf den Kontext von Therapie und Beratung im professionellen Sinne, sondern auch für die Persönlichkeit und das private Umfeld der Leserinnen und Leser. Auch wenn der Fokus - wohl auch von der Nachfrage her - eher im Beratungs- und Therapiekontext liegt, wird hier auch immer wieder stark auf Organisationsberatung, Supervision und Coaching fokussiert. Man wird froh sein, hier passende Aussagen über die theoretischen bzw. auch historischen Hintergründe von Methoden zu finden.In dem zweiten Band, des praktisch in einem Schober platzierten Duos, wird das störungsspezifische Wissen der systemischen Therapie in einer breiten Palette behandelt und reicht von Schizophrenie und Essstörungen über Süchte, Hyperaktivität, Schreibabys und Suizidgefährdung bis hin zu Kinderkopfschmerz, Brustkrebs und Diabetes. Hier werden von Jochen Schweitzer und Arist von Schlippe zusammen mit ihrem Autoren/-innenteam zu jedem Störungsbild charakteristische Beziehungsmuster und bewährte Entstörungen dargelegt.Cartoons, Fallbeispiele und kleinere Übungen lockern die Textpassagen immer wieder auf.Eine reichhaltige Literaturliste, Stichwortverzeichnisse und ein passendes Layout machen diese Studienausgabe zu einer unerlässlichen Lektüre und zu einem exzellenten Nachschlagewerk, dem eine reiche Nachfrage zu wünschen ist!Sehr zu empfehlen!