Read Die antike Rhetorik: Eine Einführung by Manfred Fuhrmann Online

die-antike-rhetorik-eine-einfhrung

Manfred Fuhrmann zeichnet zu Beginn des Buches die historische Entwicklung der Rhetorik von den griechischen Urspr ngen bis zu Quintilian nach Dabei ber cksichtigt er die Verwurzelung der Redekunst in den Staatsformen Rede und Argumentationstechnik werden als Gegenst nde der Politiker, Philosophen, Sophisten und Literaten behandelt Im zweiten Teil pr sentiert Fuhrmann die wichtigsten antiken Konzepte und Lehrb cher der Redekunst mit ihren Ausf hrungen zu Topik und Stil, Wortwahl und Mnemotechnik sowie Gattungen der Rede....

Title : Die antike Rhetorik: Eine Einführung
Author :
Rating :
ISBN : 3538073252
ISBN13 : 978-3538073258
Format Type : PDF
Language : Deutsch
Publisher : Artemis Auflage 1 15 Januar 2011
Number of Pages : 160 Seiten
File Size : 766 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Die antike Rhetorik: Eine Einführung Reviews

  • Paul Natterer
    2019-05-20 23:52

    Rhetorik erlebt gegenwärtig - nach 200 Jahren Dornröschenschlafs - eine beeindruckende Wiederauferstehung, und zwar sowohl in den Wissenschaften wie in der Lebenswelt, in Geschäftsleben und Politik. Dieser einführende Überblick stammt von einem der besten Kenner der Klassiker der einschlägigen Materie. Diese Klassiker sind Platon - Aristoteles - Cicero - Quintilian.Wirkungsgeschichtlich besonders einflussreich ist die aristotelische Rhetorik. Aristoteles' Thesen sind u.a.:(1) Rhetorik ist eine Weiterentwicklung und Verbindung von Dialektik [Logik und Argumentation] und Psychologie.(2) Aufgabe der Rhetorik ist die "Untersuchung dessen, was an jeder Sache Glaubwürdiges vorhanden ist" (Rhet. I.1, 14, 1355b).(3) Rhetorik ist nicht nur wie die Dialektik logische Sachargumentation, sondern auch eine Sache der Glaubwürdigkeit des Sprechers und der emotionalen Einstellung der Zuhörer.(4) Rhetorik ist systematische Beherrschung der Logik des wirklichen Lebens, welche ebenso eine Logik des Herzens und eine Logik des Handelns wie eine Logik des Verstandes ist.Die besten und erfolgreichsten Rhetorik-Seminare und Referenten machen sich die Vorarbeit dieser klassischen Rhetoriktradition zu Nutze. Ein Beispiel ist Rupert Lay: Dialektik für Manager. Methoden des erfolgreichen Angriffs und der Abwehr, Berlin 2003.Fuhrmanns Buch überzeugt auch nach der formalen Seite: Es ist klar gegliedert, seine Sprache ist deutlich und der Stil ist von sachlicher Eleganz.