Read Geoinformatik: Modelle, Strukturen, Funktionen by Norbert Bartelme Online

geoinformatik-modelle-strukturen-funktionen

Ob im Alltag oder bei Fachfragen wir begr nden Entscheidungen nicht nur inhaltlich, sondern auch nach dem r umlichen und zeitlichen Zusammenhang Die Geoinformation bietet Antwort auf beide Fragen Geoinformatik vermittelt einen breiten berblick ber die Modellierung von Geoinformation in Datenbanken und informationsverarbeitenden Systemen Das Spektrum reicht von der Modellierung von Geo Objekten im Raum bis zu ihrer Schematisierung in Datenbanken vor dem Hintergrund typischer GIS Applikationen Das Buch ist eine grundlegende Einf hrung f r Praktiker, die sich umfassend ber die wesentlichen Merkmale, aktuellen Anwendungsm glichkeiten und Trends informieren m chten Gleichzeitig liefert es Studierenden und Dozenten begleitendes Lehrmaterial f r GIS Veranstaltungen Gegen ber den bisherigen Auflagen wurde die Struktur des Buches beibehalten, w hrend die Inhalte an aktuelle Herausforderungen angepasst wurden So durchzieht die Einbindung von Geoinformation bei Diensten, die auch in mobilen Umgebungen die geeignete Antwort auf raum , zeit und situationsbezogene Fragen geben, alle Kapitel dieser Neuauflage....

Title : Geoinformatik: Modelle, Strukturen, Funktionen
Author :
Rating :
ISBN : 3540202544
ISBN13 : 978-3540202547
Format Type : EPub
Language : Deutsch
Publisher : Springer Auflage 4., vollst ndig berarb Aufl 2005 16 M rz 2005
Number of Pages : 468 Seiten
File Size : 679 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Geoinformatik: Modelle, Strukturen, Funktionen Reviews

  • Steira
    2019-08-14 19:08

    ... und auch zeigt wie Modelle vom Denken abhängen. Interessant auch wie gezeigt wird, dass sich mit einer Änderung von Denkrichtungen Modelle und damit die Möglichkeiten verändern! Ohne die zuvor geschaffenen Möglichkeiten auszuschlagen!Dergestalt werden einmal Eingrenzungen, dann aber ganz bewußt Übergänge geschaffen und beschrieben.Ich musste nur ab und an - zum Beispiel wenn es zu Mathematisch wurde auf die Vertiefungen verzichten, was der Qualität des Buches - für mich - keinen Abbruch tut.Also: wer Interesse hat etwas darüber zu lernen wie und warum verschiedene Perspektiven auf Probleme möglich und sinnvoll sind, der wird alleine schon deswegen Freude mit dem Buch haben. Wer eine einfache, superleicht verständliche Lektüre zum quasi Auswendiglernen haben will wird enttäuscht sein.Mensch muss, wenn man dieses Buch angeht schon ein wenig dem was Universität eigentlich bieten kann - nämlich akademisch zu sein - was abgewinnen können. Das sollte aber in dem übergreifenden Fachbereich ja vorausgesetzt werden. Die "das haben wir immer schon so gedacht und gemacht Jahre" kommen erst sehr viel später...Dennoch, ein Buch das ich deswegen lese um meine "Praxis" zu stärken!

  • Shiao lao hoo
    2019-07-25 18:54

    Bei diesem Buch handelt es sich um ein typisches Lehrbuch, wie man es von den Skripten aus der Uni kennt. Es ist ziemlich schwer zu lesen und man muss sich schon selbst sehr motivieren, um am Ball zu bleiben.Außerdem bauen ziemlich viele Begrifflichkeiten aufeinaner auf und die inhaltliche Strukturierung ist auch nicht klar ersichtlich, so dass es auch sehr schwer fällt, einzelne inhaltlich interessante Punkte herauszupicken und zu vertiefen. Man ist im Prinzip gezwungen, alles der Reihe nach durchzugehen.