Read Berliner Kieze IV by Heidi Kuphal Online

Title : Berliner Kieze IV
Author :
Rating :
ISBN : 3548358888
ISBN13 : 978-3548358888
Format Type : Audio Book
Language : Deutsch
Publisher : Ullstein Tb 1999
Number of Pages : 175 Pages
File Size : 689 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Berliner Kieze IV Reviews

  • Beatrice Berger
    2019-03-14 14:57

    Die vorliegenden vier Bände (die Rezension erscheint merkwürdigerweise bei allen Bänden, daher die Gesamtrezension) gehört zu den gelungeneren Projekten der Berliner Morgenpost: Zwischen April 1997 und Juli 1999 erschienen 180 Kolumnen, die 180 Berliner Kieze (Kreuz und quer durch die Stadt) im Kurzportrait vorstellen. Auch wenn es sich dabei zwangsläuläufig um subjektive Momentaufnahmen handelt, ist das Ergebnis auch nach 15 Jahren noch lesenswert - und es wäre die Mühe wert, die Momentaufnahme gelegentlich zu wiederholen.Eine kritische Anmerkung will ich mir allerdings doch erlauben: man kann bei gleichbleibender Kaufkraft nicht Tante-Emma-Läden und florierende Einkaufszentren haben, nicht prächtige Einkaufsmeilen und gleichzeitig eine gesunde Infrastruktur in den Wohnvierteln. Die Serie arbeitet in diesem Punkt mit einer guten Dosis Sand, den sie dem Leser in die Augen streut.In Band I kommen vor: der Kurfürstendamm, eine Reise mit dem Bus Nr. 100, der Volkspark Friedrichshain, der Ludwigkirchplatz, die Fischerinsel, Lübars, das Kottbusser Tor, die Marzahner Promenade, die Trabrennbahn Mariendorf, der Stuttgarter Platz, Kolk und Behnitz (in Spandau), der Helmholtzplatz, der Faule See (in Weißensee), der Stephanplatz, der Prerower Platz, der Gesundbrunnen, das Hansaviertel, die Motzstraße, die Berliner Straße (in Pankow), Kladow, die Bergmannstraße, Malchow, der Winterfeldtplatz, Steinrücken, die Victoriastadt, die Märchensiedlung (in Köpenick), die Hermannstraße, die Schloßstraße (in Charlottenburg), Blankenfelde, die Karl-Marx-Allee, Grunewald, der Kollwitzplatz, der südliche Wedding, das Böhmische Dorf (Neukölln), der Baumschulenweg, das Rathaus Schöneberg, Alt-Biesdorf, die Schloßstraße (Steglitz), der Viktoriapark, die Bornholmer Straße, das Märkische Ufer, das Bayerische Viertel, Kaulsdorf, der Boxhagener Platz und der Bahnhof Zoo.In Band 2 kommen vor: die Rosenthaler Vorstadt, den Savignyplatz, Rudow, die Konrad-Wolf-Straße, den Kurt-Schumacher-Platz, Lichterfelde West, den Viktoria-Luise-Platz, Mahlsdorf, die Siemensstadt, den Treptower Parkt, der Huttenkiez, die Allee der Kosmosauten, den Mierendorffplatz, das Philosophenviertel, Schmöckwitz, der Sparrplatz, die Trabrennbahn Karlshorst, das Alte Zeitungsviertel, die Storkower Straße, den Fehrbelliner Platz, Buch, di8e Hauptstraße in Schöneberg, Frohnau, die Paul-Hertz-Siedlung, Eiswerder, Oberschöneweide, die gropiusstadt, die Weitlingstraße, die Chausseestraße, der Breitenbachplatz, der tempelhofer Hafen, der Wollankstraße, Spandau zwischen Werder und Tiefwerder, Tegelort, Alt-Marzahn, das Wissenschaftsviertel, die Halbinsel Stralau, das Charlottenburger Tor, Adlershof, die Schöneberger Insel, das Südende (in Steglitz), rund um den weißen See, den Rüdesheimer Platz und den Schlachtensee.In Band 3 kommen vor: Das Westend, der Cecilienplatz, Heiligensee, de Insulaner, die Weißenseer Spitze, Borsigwalde, Lichtenrade, die Köpenicker Altstadt, Marienfelde, der Ostbahnhof, dser Lützowplatz, die Sonnenallee, die Wilhelmstadt, der Wannsee, Mahlsdorf Nord, der Anhalter Bahnhof, der Fennpfuhl, die Schlangenbader Straße, der Dorfkern Hohenschönhausen, Licherfelde-Ost, Neu-Venedig (in Köpenick), der Spreebogen, Niederschönhausen, der Hermannplatz, Marzahn-Nord, Friedenau, die Waldsiedlung (in Spandau), die Elsenstraße, das Messegelände mit ICC, die Umgebung des Prenzlberger Rathauses, Kohlhasenbrück, die Spandauer Vorstadt, die Wilhelmsaue, Spindlersfeld, den Botanischen Garten, Wilhelmsberg, das Afrikanische Viertel/Rehberge, Roedeliusplatz, Neu-Tempelhof, Freie Scholle (Reinickendorf), Alt-Moabit, Biesdorf-Süd, den Görlitzer Park und die Jungfernheide.In Band 4 kommen vor: das Theaterviertel (in Mitte), der Britzer Garten, die Woelkpromenade, Dahlem Dorf, die Oberbaumpromenade, Buchholz, die Graefestraße, der Helene-Weigel-Platz, Wittenau, der Bahnho9f Lichtenrade, Mahlsdorf Süd, der Breitscheidplatz, das Salvator-Allende-Viertel, der Leopoldplatz, Lankwitz, die Altstadt Spandau, das Bötzowviertel, Schmargendorf, das Scheunenviertel, Lindenhof (in Schöneberg), die Gegend rund um den Kienberg, Friedrichshagen, Lichterfelde Süd, die Flußpferdhofsiedlung in Hohenschönhausen, Rosenthal, die Beusselstraße, die Möllendorffstraße, das Kiehlufer, das Märkische Viertel, Altglienicke, Haselhorst, den Alexanderplatz, der Prager Platz, Falkenberg, die Karl-Marx-Straße in Neukölln, das Hans-Loch-Viertel, Zehlendorfs Mitte, die Oranienstraße, das Wuhletal, das Olympiastadion, Grünau, das Samariterviertel, das Komponistenviertel, der Mauerpark und der Nollendorfplatz.