Read Bioresonanz - Die grosse Chance: Allergie und Immunsystem. Hilfe bei Heuschnupfen, Asthma, Neurodermitis, Akne, Sonnenallergie, Gastritis, Migräne, ... (Mosaik Ratgeber - Ratgeber Gesundheit) by Gerhard L Rummel Online

bioresonanz-die-grosse-chance-allergie-und-immunsystem-hilfe-bei-heuschnupfen-asthma-neurodermitis-akne-sonnenallergie-gastritis-migrne-mosaik-ratgeber-ratgeber-gesundheit

Bioresonanz ist ein energetisches Verfahren, das auf Erkenntnisse der Akupunktur und der Quantenphysik beruht Vereinfacht ausgedrckt liegt der Bioresonanz Therapie der Gedanke zugrunde, da unsere Zellen, Gewebe und Organe unterschiedliche mebare Schwingungen aussenden, die im Krankheitsfall verzerrt sind Eine Umkehr der Schwingungen fhrt zur Heilung Die Bioresonanz Therapie wird vor allem gegen Allergien und Immunschwchen eingesetzt Dieser Ratgeber informiert umfassend....

Title : Bioresonanz - Die grosse Chance: Allergie und Immunsystem. Hilfe bei Heuschnupfen, Asthma, Neurodermitis, Akne, Sonnenallergie, Gastritis, Migräne, ... (Mosaik Ratgeber - Ratgeber Gesundheit)
Author :
Rating :
ISBN : 3576111549
ISBN13 : 978-3576111547
Format Type : E-Book
Language : Deutsch
Publisher : Mosaik 1 Januar 1998
Number of Pages : 96 Seiten
File Size : 976 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Bioresonanz - Die grosse Chance: Allergie und Immunsystem. Hilfe bei Heuschnupfen, Asthma, Neurodermitis, Akne, Sonnenallergie, Gastritis, Migräne, ... (Mosaik Ratgeber - Ratgeber Gesundheit) Reviews

  • Birgit Brehmer
    2019-03-21 00:46

    Das Buch Bioresonanz ist zwar interressant, aber leider noch nicht das Richtige, wie ich mir vorgestellt habe, denn das Bioresonanz kann noch viel mehr.Das Buch war sehr schnell da, aber nicht so das es 95% neu war, denn es wurde vordere Seite als Geschenk mit einem Namen beschrieben, das man leider nicht weiter geben kann.

  • newbookman
    2019-03-01 16:36

    Dr. Rummel beschreibt allgemeinverständlich die Wirkprinzipien der Bioresonanz für Laien. Der promovierte Physiker oder Ingenieur mag dabei zusammenzucken - aber er ist ja auch nicht die Zielgruppe des Buches. Letztlich gilt: Es zählt die Qualität der Therapie, nicht die Qualität der Erklärung.Die Bioresonanz erreicht in ca. 80% der Fälle von Allergien (und nicht nur da) Heilerfolge - weit mehr, als über einen Placebo-Effekt erklärbar wäre. Dieser liegt bei rund 30%. Im Übrigen, die 30% gelten für alle Therapien - egal ob "naturwissenschaftlich" oder "alternativ". Selbst bei Operationen. (Nur so nebenbei bemerkt...)Über die Bioresonanz wird solange gestritten werden, wie sich niemand wirklich die Mühe macht, sie zu erforschen. Alle bisherigen Studien wurden entweder von erklärten Gegnern oder erklärten Befürwortern durchgeführt, sodaß weder die eine noch die andere Seite Objektivität beanspruchen kann. Gerade die Studien der Kritiker zeigen oft eklatante Mängel im Studiendesign, sodass sich der Verdacht aufdrängt, die Studien dienten nur dazu, die Methode niederzumachen, weil "nicht funktioniert, was nicht funktionieren darf".Wer von vorneherein davon überzeugt ist, dass etwas nicht sein kann, der kann es auch nicht erforschen. Solange jeweils das gerade aktuelle Wissen als unumstößlich gilt, werden sich neue Erkenntnisse immer schwer tun. Darüber hat schon Einstein geklagt...

  • Amazon Customer
    2019-03-17 18:57

    Nun beschreibt das Buch von Herrn Rummel sehr anschaulich mögliche Heilerfolge. Dem potentiellen Käufer und Leser sollte aber auch bekannt sein, daß der Wirkung der Therapie gelinde gesagt sehr umstriten ist. Eine gute "Gegendarstellung" stellt das Buch "Bioresonanztherapie" von Roland Ziegler dar. Als studiertem Elektroniker und modernem Menschen sträuben sich mir die Haare, wenn ich im Handbuch solcher Geräte lese, daß einpolig, erdfrei ultrafeine Energiewellenstahlungen gemessen werden. Nach dem Öffnen des Gerätes musste ich feststellen, dass keinerlei Analogmeßelektronik vorhanden ist. Gläubige werden auf "Heilerfolge" verweisen. Die beruhen bestimmt nicht auf Bioresonanztherapie, sondern auf begleitende Therapien, Plazebo und Zufall.