Read Sprache & Literacy: Kleinkinder ergreifen das Wort: Sprachförderung mit Kindern von 0 bis 4 Jahren by Dr. Anna Winner Online

sprache-literacy-kleinkinder-ergreifen-das-wort-sprachfrderung-mit-kindern-von-0-bis-4-jahren

Informationen zum Titel Hier stehen Kinder von 0 bis 4 Jahren im Mittelpunkt, denn ein professionelles Bewusstsein fr Sprachfrderung ist frhzeitig notwendig Anhand von Alltagssituationen zeigt Anna Winner anschaulich und liebevoll, wie auch die Kleinsten sprachlich gefrdert werden und Sprache nicht nur zur Kommunikation, sondern auch zum Denken und Fhlen nutzen Wie wohltuend, wenn ein Buch ber Sprachfrderung nicht fachchinesisch, sondern pointiert, warmherzig und witzig geschrieben ist Marianne Krug in KiTa Bayern, Heft 11...

Title : Sprache & Literacy: Kleinkinder ergreifen das Wort: Sprachförderung mit Kindern von 0 bis 4 Jahren
Author :
Rating :
ISBN : 3589245220
ISBN13 : 978-3589245222
Format Type : Hardcover
Language : Deutsch
Publisher : Cornelsen Scriptor April 2007
Number of Pages : 168 Seiten
File Size : 992 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Sprache & Literacy: Kleinkinder ergreifen das Wort: Sprachförderung mit Kindern von 0 bis 4 Jahren Reviews

  • I.P.
    2019-06-04 02:57

    sehr empfehlenswert und für das Thema sehr nutzbar. kurz durchgeblättert. sogar meine Dozentin lobt dieses Buch sehr. Top, Ware super gepflegt

  • moritz
    2019-05-31 03:57

    Theorie und Beispiele gut dargestellt, für Laien verständlich aber nicht zu einfach. Altersstrukturen gut dargestellt. Einige Hinweise für "Ungeduldige" beschrieben. Einige Tipps wie man unterstützen kann ohne zu überfordern.

  • Amazon Kunde
    2019-06-10 09:06

    ein ganz tolles Buch...was die Sprachentwicklung von kleine Kinder, eher kinderkrippe, betrifft pass das ganz gut...es ist weiter zu empfehlen!

  • Kathrin R.
    2019-05-25 04:51

    Ideal für Fachkräfte und auch Eltern, sich mit dem Thema Sprachentwicklung und -förderung zu beschäftigen. Dieses Buch ist gut lesbar, kaum Fachbegriffe, sehr gut strukturiert und mit vielen praxisnahen Beispielen versehen. Ich würde es auf jeden Fall weiter empfehlen!

  • Fab123
    2019-05-21 04:11

    Ein sehr gutes Fachbuch zum Thema Sprachförderung. Sehr zu empfehlen bei Arbeit im Kleinkind umfeld, beispielsweise im Hort.Sehr sehr gut.

  • neroli
    2019-06-10 00:50

    Anfangs hat es nicht meinen Erwartungen entsprochen, aber als ich ihren Standpunkt dann durchschaut hab, hat alles Sinn ergeben. Mir sind anfangs die Fördermethoden und Ratschläge sehr abgegangen, aber zumindest die Ratschläge bringt die Autorin erst weiter hinten und unterschwellig rüber. Das Buch ist sehr unihaft geschrieben. Ich fühlte mich in meine Studienzeit zurückversetzt und kam mir vor wie wenn ich ein Skriptum gelesen hätte. Ab 60 oder 70 Seiten wirds dann besser und wird auchsehr interessant. Im Großen und Ganzen find ich das Buch sehr hilfreich, vor allem, weil seitdem mein 2jähriger Sohn deutlich schneller in der Sprachentwicklung vorankommt und manchmal gar nicht mehr aufhört zu reden und früher war er doch sehr wortkarg. Es hilft einem typische Fehler, welche die Sprachentwicklung hemmen, nicht zu machen. Die Autorin spricht auch sehr oft Kinderbetreuer/Innen an und gibt Ihnen gute Beispiele.Mir sind allerdings einige Informationen und Tipps z.B. zur Förderung des Wortschatzes oder das zwischen dem 2. und 3. Lebensjahr "Gefühlswörter" beigebracht werden sollen, abgegangen.Es ist meiner Meinung nach nicht ganz vollständig und wenn man sich wirklich dafür interessiert, muss man sich noch ein zweites Buch kaufen, was mich persönlich stört, denn als zweifache Mutter von Kleinkindern hat man nicht wirklich viel Freizeit.Aber ich lege jedem Elternpaar nahe sich darüber zu informieren, weil ich die Sprachentwicklung bei Kindern sehr wichtig finde. Kann man sich später mal gut ausdrücken, kann man auch mehr erreichen.

  • pippi langstrumpf
    2019-06-08 01:45

    Ein sehr informatives Buch zum Thema Spracherwerb, das allen Erzieherinnen und überhaupt allen, die mit Kleinkindern zu tun haben, empfohlen werden kann. Anna Winner zeigt, dass der Spracherwerb ein aktiver Prozess ist, der nicht durch bloße Aneignung der Erwachsenensprache erklärt werden kann. Und sie zeigt, wie Babys und Kleinkinder auf diesem Weg begleitet und gefördert werden könne. In diesem Zusammenhang macht die Autorin auch deutlich, dass die lang verpönte Babysprache durchaus ihre Bedeutung hat.Wissenschaftlich fundiert, aber trotzdem gut lesbar.

  • Verona
    2019-05-26 08:09

    Dieses Buch ist manchmal recht trocken, nicht viele Bilder. Hat aber viele gute Anregungen für Menschen die mit kleinen U3-Kindern arbeiten und/oder leben. empfehlenswert