Read Physische Geographie: Eine Einführung by Andrew Goudie Online

physische-geographie-eine-einfhrung

Physische Geographie erm glicht als modernes, einf hrendes Lehrbuch Studenten der Geographie wie der Umweltwissenschaften und der kologie, die Prozesse der Erde in ihrer gegenseitigen r umlichen und zeitlichen Abh ngigkeit zu verstehen Pr fungsrelevante Fakten der Geomorphologie, Klimatologie, Hydrologie, Bodenkunde und Biogeographie sind geschickt in den Stoff eingebunden Andrew Goudie versteht es dabei meisterhaft, die Wechselbeziehungen zwischen Mensch und Umwelt leicht fasslich darzustellen.Die F lle an klar er rterten Details, die instruktiven Abbildungen sowie die Veranschaulichung der Lehrinhalte an vorwiegend europ ischen Beispielen sind die St rken dieses Lehrbuches Die deutsche Fassung wurde auf die hiesigen Studienverh ltnisse abgestimmt und aktualisiert....

Title : Physische Geographie: Eine Einführung
Author :
Rating :
ISBN : 9783642552175
ISBN13 : 978-3642552175
Format Type : PDF
Language : Deutsch
Publisher : Springer Spektrum Auflage 4 Aufl 2008 Unver nderter Nachdruck der Ausgabe von 2007 20 Mai 2014
Number of Pages : 520 Seiten
File Size : 665 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Physische Geographie: Eine Einführung Reviews

  • apote
    2019-07-19 21:47

    Dieses Buch enthält die relevanten Bereiche der physischen Geographie. Allerdings werden die Vorgänge äußert knapp geschildert und ohne tiefergehende Informationen dargestellt.Das Buch enthält auch regionale Beispiele, allerding mehr zur Verdeutlichung der allgemeinen z.B. geomorphologischen Phänomene, als zur Darstellung der regionalen Besonderheiten. Zur Erläuterung solcher regionalen Besonderheiten gibt es knappe "Exkurse", die die Themen ansprechen, aber nicht wesentlich in die Tiefe gehen.Das Buch ist in mehrere Teile gegliedert:Teil I enthält endogene Großformen und geologische Grundlagen, klimatische Grundlagen auf globaler Ebene und hydrologische und biogene GrundlagenTeil II beschreibt die Zonierung der Erde, das bedeutet die einzelnen Zonen werden besprochen und spezifische physisch Geographische Vorkommnisse erläutert. (z.B. Polarregionen: Fora und Fauna, Gletschertypen, Permafrost, Thermokarst ... usw.)Teil III befasst sich mit ausgewählten Ökosystemen, nämlich dem Ökosystem Gebirge und dem Ökosystem WüsteTeil IV: grundlegende psysisch-geographische Vorgänge (Tektonik, Hangformung,, Bodenbildung.....)Teil V beschreibt sehr kurz den Bereich Mensch und Umwelt z.B. Stadtklimate, Luftverschmutzung, thermische Belastung der Gewässer... usw.Alles in allem ein empfehlenswertes Buch für einen ersten Überblick, allerdings bei Weitem nicht Tiefgehend genug für Prüfungen, Examina o.ä.

  • Jan Wunschik
    2019-08-19 17:52

    Ich beziehe mich in der Rezension auf die vierte Auflage von Physische Geografie – Eine Einführung von Andrew Goudie. Es handelt sich um ein gutes Buch um Grundlagenwissen in der physischen Geografie zu bekommen. Es deckt alle wichtigen Themen ab und geht sehr strukturiert durch die einzelnen Gebiete. Der Text ist verständlich geschrieben und vermeidet zu komplizierte Formulierungen. Grafiken sind besonders anschaulich gestaltet und übersichtlich. Sie sind alle in schwarz-weiß, manchmal würde ich mir da zum Beispiel bei Fotografien Farbe wünschen. Das stört aber nicht besonders. Durch seinen Umfang ist es natürlich keine Bettlektüre, dafür aber wissenschaftlich exakt und ausführlich. Die zahlreichen Exkurse sind sehr interessant und erweitern die Überpunkte sinnvoll. Besonders schön war der Teil über den Kreislauf des Wassers. Auch komplexe Themen werden einfach dargestellt und ausreichend vertieft. In den letzten Kapiteln werden auch Themen der Ökologie behandelt, was gut den Bogen von der rein physischen Geografie hin zur Humangeografie und belebten Umwelt spannt. Das Buch werde ich in meinem Geografiestudium noch so einige Male benutzen können.

  • C.W.
    2019-08-16 19:00

    Ich habe dieses Buch genutzt, um mich auf mein Studium vorzubereiten.Der allergrößte Pluspunkt ist, dass man das Buch durchlesen kann. Soll heißen, es ist nicht eine bloße Ansammlung von Wissen, sondern geht in sinnvoller Ordnung von einem wichtigen Thema zum nächsten über - und das in verständlicher Sprache.Der einzige kleine Nachteil, ist der enorme Umfang. Es ist daher auch sehr groß und schwer, also nicht grade als Bettlektüre zu empfehlen ;)

  • Anghourri
    2019-07-30 18:05

    Für eine Einführung in die Geographie ist das Buch gut aufgebaut, schon wieder fast zu komplex. Wenn man sich die Geographie oberflächlich aneignen will, weiß man gar nicht, wo man hier Abstriche machen soll.Sinnvoll sind die Exkurse - Kästen mit Spezialthemen.Recht unkonventionell und leider auch irritierend ist die Gliederung des Buches: Während normalerweise die geographischen Lehrbücher unterteilt sind in die Teilgebiete der Geographie: Geomorphologie, Boden, etc. werden hier die Teilgebiete auf die verschiedenen Zonen der Erde verteilt und erklärt. Zwar wird in diesem Buch alles verständlich und leicht lesbar erklärt, aber leider zu sehr verteilt.Schlussendlich: Recht gutes Buch, das leider etwas unstrukturiert ist.