Read Diskrete Mathematik erleben: Anwendungsbasierte und verstehensorientierte Zugänge by Stephan Hußmann Online

diskrete-mathematik-erleben-anwendungsbasierte-und-verstehensorientierte-zugnge

Dieses Buch gibt eine Einf hrung in die wichtigsten Themen der Diskreten Mathematik, die alle problemorientiert mit Beispielen aus dem Alltag aufbereitet und mit Blick auf die Verwendung im Mathematikunterricht vorgestellt werden So wird Lehrerinnen und Lehrern, Studierenden und anderen Interessierten der Zugang zu einem angewandten Gebiet der modernen Mathematik erm glicht Diskrete Mathematik ist allgegenw rtig Ob Sie elektronische Ger te oder Auto Navigationssysteme verwenden, den Mobilfunk nutzen, den M ll von der M llabfuhr abholen lassen oder die Produkte einer effizient arbeitenden Landwirtschaft konsumieren, immer steckt auch Mathematik dahinter Die Autoren Stephan Hu mann, Brigitte Lutz Westphal, Andreas Brieden, Peter Gritzmann, Martin Gr tschel und Timo Leuders zeigen in diesem Lehr , Lern und Arbeitsbuch, wie Mathematik zum Erlebnis werden kann Die zweite Auflage enth lt ein zus tzliches Kapitel mit Aufgaben und L sungen, sodass das Buch in Schule, Studium und auch im Selbststudium gut eingesetzt werden kann....

Title : Diskrete Mathematik erleben: Anwendungsbasierte und verstehensorientierte Zugänge
Author :
Rating :
ISBN : 3658069929
ISBN13 : 978-3658069926
Format Type : Other Book
Language : Deutsch
Publisher : Springer Spektrum Auflage 2., erw Aufl 2015 2 Februar 2015
Number of Pages : 347 Seiten
File Size : 960 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Diskrete Mathematik erleben: Anwendungsbasierte und verstehensorientierte Zugänge Reviews

  • ThomasA
    2019-08-18 19:11

    Wer bei dem Buch eine praxisorientierte Einführung in die Grundlagen der diskreten Mathematik erwartet wird enttäuscht sein. Wer aber für den Leher von Mathe AGs eine Materialsammlung erwartet, die er aber nicht ungefiltert einsetzen kann sondern erst noch altersgerechte aufbereiten muss wird bekommen was er sucht.Leider finden sich keine Typischen theoretischen Untermauerungen im Text. Definitionen auch nur soweit unvermeidlich. Auch Sätze und Beweise sind sehr spärlich vorhandne. Somit ist eine mathematischenFundierung leider nicht da.Und auf meine Frage die ich Jahre nach meinem Mathematikstudium habe, nämlich auf welcher mathematischen Basis operieren eigentlich Routenberechnungen im Navi meines Autos finde ich zwar andeutungsweise eine Antwort aber die reicht mir leider nicht (weil kaum formal mathematisch hinterlegt)Was umfangreich vorhandnen sind allgemeine Uberlegungnen und weiterführende Fragen sind genügend vorhanden so dass es im Unterricht bestimmt Spaß macht die Aufgaben mit Schülern zu diskutieren .. wenn dafür Zeit bleibt.Wie die Autoren selber sagen kann damit der Mathematikverdossenheit in der Schule bestimmt gegengesteuert werden.