Read Lamm und Zicklein – nose to tail: Warenkunde, Küchenpraxis und Rezepte by Detlev Ueter Online

lamm-und-zicklein-nose-to-tail-warenkunde-kchenpraxis-und-rezepte

Abseits von Filet und Entrec te feiern lange vernachl ssigte Fleischteile ihre Wiederentdeckung Das Nose to Tail Prinzip zeugt nicht nur von Respekt vor dem Tier es bringt auch neue, innovative K stlichkeiten auf den Teller Spitzenkoch Detlev Ueter kocht ganzheitlich und restlos Vom Lammleber Parfait ber Ziegencurry und Lammkutteln bis zum gratinierten Lammkarree Lernen Sie in ber 80 Rezepten die Zartheit und das unvergleichliche Aroma von Lamm und Ziegenfleisch kennen Daneben bietet das Buch Rassenportr ts, Infos zur Fleischreifung und klassifizierung, wichtige Gartechniken sowie eine Teilst ck und Gew rzkunde Kochen von der Schnauze bis zum Schwanz und das mit Hingabe....

Title : Lamm und Zicklein – nose to tail: Warenkunde, Küchenpraxis und Rezepte
Author :
Rating :
ISBN : 3818600813
ISBN13 : 978-3818600815
Format Type : Kindle Edition
Language : Deutsch
Publisher : Verlag Eugen Ulmer 8 M rz 2018
Number of Pages : 160 Seiten
File Size : 863 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Lamm und Zicklein – nose to tail: Warenkunde, Küchenpraxis und Rezepte Reviews

  • Klaus Zimmermann
    2019-03-25 04:06

    Mit großer Leidenschaft zeigt Detlev Ueter in seinem ersten Kochbuch, dass sich von Lamm und Ziege praktisch alles verarbeiten lässt: Wenn man schon nicht ganz auf Fleisch verzichten möchte, sollte wenigstens verantwortungsvoll mit dem geschlachteten Tier umgegangen werden. Auch wenn es vielleicht schwer vorstellbar ist, dass fast jedes Teil eines Lammes schmackhaft zubereitet werden kann, machen die gut 80 schön illustrierten Rezepte bereits beim Lesen Appetit.Zur Einführung stellt der Autor unterschiedliche Schafrassen vor und geht ausführlich auf die Fleischzerlegung und die Fleischreifung ein.Im anschaulich illustrierten Kapitel „Wissenswertes für die Küchenpraxis“ werden die verschiedenen Gartechniken erläutert. Dazu gibt es eine Gewürzkunde, die informativ auf die geeignete Verwendung zum Fleischstück und zur Gartechnik Bezug nimmt.Wer offen für Fleisch vom Lamm oder Zicklein ist, findet mit diesem Buch, das durch ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis auffällt, ein wahres Potpourri an leckeren Rezepten, die zum Nachkochen einladen.

  • Christina&Robert
    2019-02-23 23:15

    Durch den großen Bereich Warenkunde und Küchenpraxis bietet es enorm viel Hintergrundwissen zum Thema Lamm. n der Verarbeitung in der Küche. Nicht zu vergessen der Bereich Flavour Pairing der in diesem Buch einen besonderen Stellenwert bekommt und so einem den ganzen Horizont der Verwendung des Produktes in der Küche öffnet. Natürlich sind auch noch die über 80 Rezepte mit sehr schönen Bildern zu nennen, welche nicht abgehoben sind, sondern von jedermann nachgekocht werden können. Besonders gut gefällt mir die breite Auswahl der Rezepte abseits vom „Mainstream“ in denen auch die Innereien und das gesamte Tier verarbeitet wird – Nose to tail Konzept vom Lamm. Zusammenfassend gesagt ist es ein Standartwerk für jeden Koch und Hobbykoch im handlichen Format mit kreativen neuen Rezepten und sehr schönen Fotos zum Thema Lamm.

  • andreas seel
    2019-03-06 06:12

    Wo fange ich an? Am besten ganz vorne. Das Buch hat mich schon alleine von der Art der Aufmachung und des Einbandes angesprochen. Ich finde die Darstellung passend zum Inhalt und macht neugierig es zu lesen.Die Art wie Herr Ueter das Thema behandelt ist sehr gelungen. Die Informationen sehr gut recherchiert und man bekommt beim lesen nicht nur einen Einblick in die Verarbeitung von Lamm und Co. sondern auch von Haltungsformen, Nutzen für die Kulturlandschaften, Herkunft der einzelnen Rassen und schlussendlich auch die Verwertung und Verwendung. Dies ist nicht nur ein Kochbuch. Es ist viel mehr. Es hat mir gut gefallen, das es so vielseitig gestaltet ist und dennoch kurzweilig geschrieben ist. Das Buch werde ich bestimmt noch öfter in die Hand nehmen um damit zu kochen und einfach Wissen zu vertiefen, oder einfach nur um mir die schönen Bilder an zu schauen.