Read Indien by Sarina Singh Online

indien

Reiseziel IndienSchneebedeckte Berge und sonnige Str nde, verwinkelte alte Basare und schicke Designerl den, friedliche Tempel und lebhafte Festivals, heruntergekommene D rfer auf dem Land und gro st dtische Technologiezentren diese atemberaubende Vielfalt macht Indien zu einem der facettenreichsten L nder dieses Planeten....

Title : Indien
Author :
Rating :
ISBN : 3829716044
ISBN13 : 978-3829716048
Format Type : EPub
Language : Deutsch
Publisher : MAIRDUMONT Auflage 2., Aufl M rz 2008
Number of Pages : 476 Pages
File Size : 799 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Indien Reviews

  • HubertusS
    2018-10-25 05:03

    Für alles und jeden findet sich ein Hinweis.Ein absolutes Muß!Am besten man packt 5 Shirts weniger ein und dafür den Lonely Planet (der mit 1,2kg ein stattliches Gewicht hat), denn es gibt einfach keine Alternative.

  • dakini
    2018-10-18 06:26

    Für alle die zum ersten mal nach Indien reisen wollen würde ich diese Reiseführer ans Herz legen. Er enthält alle Infos, die man für eine solche Reise benötigt. Absolut zu empfehlen

  • lana
    2018-10-18 11:14

    Die 1-Kilo-Schwarte hat, wie bei einem Opus dieses Umfangs (zwölfköpgiges Autorenkollektiv) zu erwarten, Höhen und Tiefen (vgl. die anderen Rezensionen an dieser Stelle) und ist m.E. für Traveller, die zum ersten Mal nach Indien reisen, ohne weiteres zu empfehlen.Allerdings hat mich ein groteskes Detail sehr geärgert:Gleich auf Seite 12 wird in einer Bildunterschrift von einem der angeblich äußerst indienerfahrenen Mitautoren (!) suggeriert, dass es in Indien üblich bzw. angebracht sei, für Gespräche (!!!) mit den "Locals" ZU ZAHLEN - Wortlaut: "... nahm sich ein freundlicher Mann die Zeit, eine inspirierende philosophische Diskussion über Freude und Menschlichkeit mit mir zu führen, und als ich ihn gerade dafür bezahlen wollte, spendierte er mir eine Tasse Tee und war verschwunden."Bei dieser Aussage kann es sich nur um einen Übersetzungsfehler oder einen Witz handeln ! Wer zahlt denn für Unterhaltungen ? In Indien ?? Oder pflegen die LP- Autoren gar nicht (mehr) selbst den Reisestil, der in ihren Publikationen propagiert wird: Bewußt-individuell, informiert, offen und wertneutral, sozial und ökologisch verantwortungsvoll usw, v.a. aber tendenziell BUDGET - und das heißt für mich u.a.:Konversation kostet auch (und gerade) in Indien GAR NIX !

  • Sabine Seip - Media-Mania.de
    2018-10-22 05:29

    In diesem Führer findet man so ziemlich alles, um eine Reise nach Indien zum Erfolg werden zu lassen. Einziger Nachteil - Gewicht und Volumen strapazieren das Gepäck.Zahlreiche Unterkünfte, Restaurants, Aktivitäten und Reisemöglichkeiten werden aufgelistet - für jedes Budget ist etwas dabei. Die Informationen sind sehr detailliert beschrieben und enthalten viel Insiderwissen, das vor bösen Überraschungen bewahrt. Telefonnummer, Öffnungszeiten, Preise, Fahrtdauer - nichts fehlt. Interessant und unterhaltsam sind auch die immer wieder eingestreuten kleinen Essays, etwa über Projekte auf dem Land, eine spezielle Küche oder tibetische Exilanten. Bei den größeren Orte und berühmten Sehenswürdigkeiten ist eine Karte abgedruckt, auf der die Informationen, Sehenswertes und Aktivitäten, Übernachtungsmöglichkeiten, Ausgehen und Unterhaltung, Einkaufen und Transport eingezeichnet sind. Es werden sowohl günstige Übernachtungs- und Verpflegungsmöglichkeiten aufgezeigt, als auch Mittelklasse- und Spitzenklassehotels. Die Autoren sparen nicht mit ihren persönlichen Eindrücken und Erfahrungen. Ist man mit Bus oder Bahn unterwegs, erweisen sich die Tabellen mit Preisen, Fahrtdauer und -häufigkeit als äußerst nützlich. Zur Inspiration werden etliche lohnende Reiserouten vorgeschlagen: entweder bereist man die klassische Route, welche das Taj Mahal, Tempel und Tiger beinhaltet, oder vielleicht zieht man unbekannte Touren vor, etwa durch Sikkim und die Nordoststaaten, oder man wählt eine buddhistische Route.Empfehlenswerter Führer für alle, die Indien auf eigene Faust erkunden möchten!

  • Ella Fitz
    2018-11-11 04:13

    Unverzichtbar für Indien mangels einer Alternative!Wenn man dort länger reist und Low-Budget unterwegs ist, ist der LP ein Muss!Natürlich haben tausende diesen Reiseführer auch, Geheimtips oder Exklusivität kann man hier selbstverständlich nicht erwarten, aber der LP ist wichtig wegen seiner Karten, einer Möglichkeit der schnellen und übersichtlich Orientierung im oft anstrengenden, chaotischen, (über)fordernden Indien, den Kapiteln Getting there & away, oder auch Krankheiten/Medikament. Natürlich bekommt man wie immer unterwegs von Reisenden/Einheimischen die besten Tips aber man braucht ja eine Basisausstattung, die der LP bietet.Am erstaunlichsten finde ich, dass er, obwohl er ganz Indien abdeckt, (und dann ist ja riesig!), extrem viele Infos enthält. Im Vergleich dazu enthält der Lohse, Indiens Norden, der sich nur auf diesen einen Teil beschränkt, weniger und schlechtere Infos (siehe Rezension dort).und wem's dann zu schwer ist, machts wie die meisten dort: Er reisst sich die Seiten, die er braucht, einfach raus (oder kopiert sie sich zum Mitnehmen schon zu Hause!).