Read Köstlich essen bei Laktose-Intoleranz - Wie Sie Milchzucker einfach meiden - Vom Snack bis zum Festtagsmenü: über 130 Rezepte by Christiane Hof Online

kstlich-essen-bei-laktose-intoleranz-wie-sie-milchzucker-einfach-meiden-vom-snack-bis-zum-festtagsmen-ber-130-rezepte

12 Millionen Menschen, die an Laktose Intoleranz leiden, m ssen den Milchzucker konsequent meiden Nun gibt es f r diese sehr gro e Zielgruppe endlich ein passendes Kochbuch Mit ber 130 Rezept Ideen, die exakt auf ihre Bed rfnisse zugeschnitten sind Die Autorin hat viele Rezepte neu entwickelt oder abgewandelt Neben Vorschl gen zu allen Mahlzeiten und Ideen zu Festen gibt es auch viele praktische Tipps zum milchzuckerfreien Einkaufen und Kochen....

Title : Köstlich essen bei Laktose-Intoleranz - Wie Sie Milchzucker einfach meiden - Vom Snack bis zum Festtagsmenü: über 130 Rezepte
Author :
Rating :
ISBN : 3830434316
ISBN13 : 978-3830434313
Format Type : Other Book
Language : Deutsch
Publisher : TRIAS Auflage 1 20 August 2008
Number of Pages : 360 Pages
File Size : 987 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Köstlich essen bei Laktose-Intoleranz - Wie Sie Milchzucker einfach meiden - Vom Snack bis zum Festtagsmenü: über 130 Rezepte Reviews

  • X. Bartels
    2018-11-13 15:52

    Ich hatte das Buch damals gekauft, weil mein Freund keine Laktose vertrug. Ich hätte sicherlich öfter aus dem Buch Rezepte verwendet, wenn es wirklich Laktose und nicht Fruktose gewesen wäre.. Aber an dem Buch hatte ich nichts auszusetzen.

  • mumawa
    2018-10-18 20:19

    köstlich kochen ohne milchzucker - gute anleitungen - gut verständlich - habe einige sache getestet und mit freunden gegessen - war ok

  • Friedrich II
    2018-11-02 16:59

    Sehr gutes Buch mit virlrn netten Rezepten, bin beeindruckt.Ich finde es aber nicht gut vorgeschrieben zu bekommen, wie viel man zu schreiben hat zur Bewertung. Dann gebe ich keine mehr ab.

  • Jens Lienhöft
    2018-10-29 22:13

    Sehr gutes Buch für Leute die Neu mit der Intoleranz zu tun haben. Gute Informationen für den Umgang mit entsprechenden Lebensmittel.

  • Klmbu
    2018-11-17 00:16

    Das Buch macht schnell und einfach deutlich, dass genießen und Laktoseintoleranz sich nicht ausschließen. Es regt an auszuprobieren und räumt vorallem aber auch mit Fehlinformationen auf.

  • M. S.
    2018-10-26 17:09

    Ich selbst habe Laktoseintoleranz und war aufgrund der ausgesprochen guten Rezensionen auf dieses Buch sehr gespannt. Jedoch hat mich der Inhalt sehr enttäuscht. Dieses Buch ist wie jedes andere Kochbuch auch. Der einzige Unterschied bei den Rezepten ist der, dass Sojasahne oder laktosefreie Margarine anstelle der gewöhnlichen laktosehaltigen Sahne oder Margarine, verwendet werden soll. Wenn man die laktosefreie Produktauswahl in den Supermärkten kennt, kann man jedes x-beliebige Kochbuch verwenden, ohne dabei auf dieses Buch zurückgreifen zu müssen. Enttäuschend ist auch, dass die Buchautorin nur Sojaprodukte kennt, obwohl es eine sehr große Auswahl an laktosefreien Milchprodukten gibt.

  • Stefan Leipold
    2018-11-16 22:15

    Wechsel von Braun auf Philipps da die Rasierleistung besser ist und das Gerät wessentlich leiser ist und besser zu reinigen ist. Verbessern würde ich dem Bartschneider, zu schmal und etwas instabil.

  • Isolde Moser
    2018-11-05 16:06

    12 Millionen Menschen, die an Laktose-Intoleranz leiden, müssen den Milchzucker konsequent meiden. Nun gibt es für diese sehr große Zielgruppe endlich ein passendes Kochbuch. Mit über 130 Rezept-Ideen, die exakt auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. Die Autorin hat viele Rezepte neu entwickelt oder abgewandelt. Neben Vorschlägen zu allen Mahlzeiten und Ideen zu Festen gibt es auch viele praktische Tipps zum milchzuckerfreien Einkaufen und Kochen.Es gibt viele Kochbücher, die meistens angeblich Kreative Rezepte bei Milchunverträglichkeit behandeln. Rezepte, bei denen kiloweise Butter, Sahne, Milch und Co. verwendet wird...also muss man alles umbasteln - ohne Milchprodukte - und dann funktioniert es trotzdem nicht. Doch dieses Buch - gänzlich ohne Laktose ' bietet Rezept-Grundlagen wie z.B. man auch eine einfache rote Sauce herstellt und gibt dann Tipps wie man diese aufpeppen kann.Ein Buch, für "Anfänger" geeignet, da die Autorin insbesondere die "Laktose-Fallen" aufzeigt, also z.B. auch anmerkt das in Salami für die Pizza sich Milchzusätze befinden könnte...etc. Empfehlenswert für jeden, der ein Laktosproblem hat, da es wirklich auf die Problematik eingeht und das Leben auch ohne Sahne erträglich darstellt.