Read Unsere Träume und unser Leben by Horst Müller Online

unsere-trume-und-unser-leben

Sind Vorahnungen in unseren Tr umen auch mit der Schulwissenschaft erkl rbar Ja, da es kein Ereignis ohne vorausgehende Ursache gibt Ereignisse sind stets Folge von vorausgehenden Ursachen Dabei spielt es nicht die geringste Rolle, ob es sich um riesige Ereignisse, wie bei Prozessen im Universum, oder um ganz winzig kleine in unserem Leben handelt Da diese vorausgehenden Ursachen, die zur Ausl sung von Ereignissen f hren, jedoch immer mit Informationen verbunden sind, sind auch alle Informationen bereits existent, bevor ein Ereignis stattfindet Wie wir diese Vorinformationen wahrnehmen und verarbeiten k nnen, dar ber berichtet dieses Buch in leichtverst ndlicher Weise und st tzt sich dabei auf viele Erkenntnisse der Schulwissenschaft Gibt es einen Sinn des Lebens Eine Verneinung dieser Frage w rde bedeuten, das es auch keinen Sinn in s mtlichen naturwissenschaftlichen Gesetzen gibt, auf der dieses Leben beruht Auch auf diese und viele weitere Fragen wird der Leser unerwartete Antworten finden....

Title : Unsere Träume und unser Leben
Author :
Rating :
ISBN : 3833413581
ISBN13 : 978-3833413582
Format Type : Kindle Edition
Language : Deutsch
Publisher : Books on Demand Auflage 1., 1 Februar 2004
Number of Pages : 112 Seiten
File Size : 877 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Unsere Träume und unser Leben Reviews

  • M. Koch
    2019-08-13 23:21

    Das Buch wimmelt von grammatikalischen, orthographischen und Interpunktionsfehlern, sodass man aufgrund dieses Mangels völlig vom Inhalt abgelenkt wird. Beschäftigt der Verlag keine Lektoren? Hier wäre dringend eine Überarbeitung fällig, falls es zu einer Neuauflage kommt.

  • Roswitha
    2019-08-11 01:18

    Unser Leben und unsere Träume, ein Titel der sehr weit gefasst ist und selbst der Untertitel „Von Träumen, Vorahnungen in unseren Träumen und Informationsübertragung" verrät den interessierten Leser noch nichts von den abgehandelten Schwerpunkten. So verführt es anfänglich sehr schnell dazu, dieses in einer Schublade mit herkömmlichen Büchern über Traumdeutung oder in esoterischen Gefilden zu stopfen.Doch weit gefehlt, es ist wohl das erste und einzigste Buch im deutschsprachigen Raum, das ohne in übersinnlichen und esoterischen Bereichen abzugleiten, sich mit Vorahnungen und zwischenmenschlicher Informationsübertragung nicht nur auseinander setzt, sondern diese auch noch nachvollziehend und wissenschaftlich haltbar erklärt.Wissenschaftlich ja, doch nur insoweit es sich nicht vermeiden lässt und zugleich auch so aufgearbeitet, das es auch der durchschnittliche Leser ohne weiteres nachvollziehen könnte.Es nimmt den Leser mit auf eine locker und nicht zu trocken geschriebene Reise durch viele Bereiche unseres Lebens, stellt Zusammenhänge klar ins Licht und am Ende wird sich der eine oder andere Leser sicherlich verwundert die Frage stellen, warum er auf diese Zusammenhänge nicht von allein kam. Zusammenhänge die auf einmal in einem neuen Licht, klar und einfach zugleich erscheinen. So zumindest ist es mir ergangen, nicht zuletzt wohl auch deshalb, weil hier auch einiges angesprochen wird, das die Schulwissenschaft bisher an Testergebnissen nur recht kleinlaut eingesteht. Sehr empfehlenswert kann ich nur urteilen

  • Wolkengold
    2019-07-25 22:59

    Ein Buch, welches die grauen Zellen in Schwung bringt und einiges an Denkanstößen in die verschiedensten Richtungen vermittelt. Auch wenn im Mittelpunkt des Buches sich bewahrheitende Traumerlebnisse stehen, so geht es dennoch nicht nur um die Traumforschung oder das Deuten von Träumen. Wer wissen möchte, ob Vorahnungen etwas natürliches sind und wie diese sich bilden, dem kann ich dieses Buch nur empfehlen.Der Lektor des Verlages scheint etwas geschlafen zu haben, so wurden neben Flüchtigkeitsfehlern auch einige Fehler übersehen, die zum Schmunzeln verleiten. Doch wer ist schon perfekt in der deutschen Rechtschreibung. Wer eine Illustrierte nur kauft, um die darin enthaltenden Fehler zu entdecken, der wird sicherlich auch an diesem Buch gefallen finden. Wem es um Wissen und Verständnis geht, für diesen hingen dürfte der Inhalt einmalig lesenswert sein.

  • Roswitha
    2019-08-17 19:57

    Unser Leben und unsere Träume, ein Titel der sehr weit gefasst ist und selbst der Untertitel „Von Träumen, Vorahnungen in unseren Träumen und Informationsübertragung" verrät den interessierten Leser noch nichts von den abgehandelten Schwerpunkten. So verführt es anfänglich sehr schnell dazu, dieses in einer Schublade mit herkömmlichen Büchern über Traumdeutung oder in esoterischen Gefilden zu stopfen.Doch weit gefehlt, es ist wohl das erste und einzigste Buch im deutschsprachigen Raum, das ohne in übersinnlichen und esoterischen Bereichen abzugleiten, sich mit Vorahnungen und zwischenmenschlicher Informationsübertragung nicht nur auseinander setzt, sondern diese auch noch nachvollziehend und wissenschaftlich haltbar erklärt.Wissenschaftlich ja, doch nur insoweit es sich nicht vermeiden lässt und zugleich auch so aufgearbeitet, das es auch der durchschnittliche Leser ohne weiteres nachvollziehen könnte.Es nimmt den Leser mit auf eine locker und nicht zu trocken geschriebene Reise durch viele Bereiche unseres Lebens, stellt Zusammenhänge klar ins Licht und am Ende wird sich der eine oder andere Leser sicherlich verwundert die Frage stellen, warum er auf diese Zusammenhänge nicht von allein kam. Zusammenhänge die auf einmal in einem neuen Licht, klar und einfach zugleich erscheinen. So zumindest ist es mir ergangen, nicht zuletzt wohl auch deshalb, weil hier auch einiges angesprochen wird, das die Schulwissenschaft bisher an Testergebnissen nur recht kleinlaut eingesteht. Sehr empfehlenswert kann ich nur urteilen