Read Battle Royale Sammelband 01 by Koushun Takami Online

battle-royale-sammelband-01

Bin ich in der Lage, meine Freunde zu t ten, wenn mein eigenes Leben auf dem Spiel steht Diese Frage wird jedes Jahr f r 42 Sch ler zur bitteren Realit t Sie werden von der Regierung der Republik Gro ostasien, einem totalit ren Staat, dazu gezwungen, auf einer einsamen Insel an einem sogenannten Programm teilzunehmen Die Regeln sind einfach Wer zuletzt noch lebt, hat gewonnen Doch gibt es wirklich keine M glichkeit, sich diesem sinnlosen Morden zu entziehen...

Title : Battle Royale Sammelband 01
Author :
Rating :
ISBN : 3842046278
ISBN13 : 978-3842046276
Format Type : PDF
Language : Deutsch
Publisher : TOKYOPOP 13 September 2018
Number of Pages : 404 Seiten
File Size : 762 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Battle Royale Sammelband 01 Reviews

  • Grendel0606
    2019-03-31 08:54

    Die Geschichte von "Battle Royale" mag vielen schon dank der Romanvorlage (inzwischen auch auf deutsch erhältlich) oder des Films (des ersten) bekannt sein. In einem totalitären Japan der nahen Zukunft wird eine Mittelstufenklasse gezwungen am "Programm" teilzunehmen, einem grausigen Kriegsspiel, in dem sie gezwungen sind sich gegenseitig abzuschlachten. Nur einer kann überleben. Wenn sie sich weigern, sterben alle.Wie andere schon erwähnten, es ist ein wenig wie eine brutalere Version von "Herr der Fliegen". Was kann in einer solchen Situation an Menschlichkeit erhalten bleiben, das wird an den verschiedensten Persönlichkeitstypen erprobt.Der Manga bestand ursprünglich aus 15 Bänden. In der deutschen Fassung scheinen drei Bände pro Sammelband enthalten zu sein.Lohnt es sich in Anbetracht der anderen Versionen, den Manga anzuschaffen?Meiner Meinung nach ja. Wie man am ersten band sehen kann, nutzt der Autor/Zeichner die Gelegenheit vor allem in Rückblenden noch viel mehr auf die einzelnen Figuren einzugehen. Im Buch war das aufgrund der Länge nur bei wenigen Personen möglich, hier erfährt man über fast jeden was, über jede Figure und ihre Verbindungen zu den anderen Figuren, was die Geschichte dann noch unmittelbarer macht.Einziger Kritikpunkt ist die Sondergeschichte über die Femme Fatale Mitsuko am Schluss. Die Story sollte sich eingetlich an realistischen Figuren orientieren. Ein Psychopath ind er Geschichte reicht schon. Dann noch ein Vamp, der per Telefonsex Männer in den Tod treiben kann... da ist bei dem Autoren wohl etwas die Fantasie durchgegangen...Die Zeichnungen sind emotional und der Brutalität der Story angemessen, also teilweise sehr verstörend. So viele Figuren alle verscheiden zu gestalten ist eine Leistung. Allerdings hat der Zeichner die Neigung, die etwas heroischeren Jungen wie Shuya und Shinji sehr zu idealisieren und ihre "Sidekicks" eher cartoonhaft darzustellen.Eine gute Geschichte, aber nichts für Kinder.

  • Urushira
    2019-04-12 04:05

    Habe das Manga als "wie neu" gekauft, es war aber schon leicht angegilbt und mindestens ein mal gelesen. Da es allerdings nicht mehr verlegt wird habe ich das für den günstigen Preis in kauf genommen.

  • T. Brandt
    2019-03-28 08:16

    Mit Battle Royal hat Tokyopop einen sehr guten Manga ins Programm genommen. In BR geht es darum, dass eine Klasse auf einer Insel ausgesetzt wird. Jeder Schüler hat verschiedene Waffen bekommen und nach Ablauf von drei Tagen, darf es nur noch einen Überlebenden geben, da sonst die Halsbänder die jeder Schüler trägt explodieren.Der Brutalitätwert des Mangas ist sehr hoch, denn hier gehen viele Körperteile verloren. Jedoch artet dies nicht in einen sinnlosen Splattermanga aus. Die Story ist so genial, wie sie einfach ist. Die Tiefe der verschiedenen Charaktere ist ausgezeichnet. Denn hier gibt es alle möglichen Charaktereigenschaften. Es ist interessant zu beobachten, wie aus Freunden Feinde werden, umso weiter das Spiel fortschreitet. Der Extrateil des Mangas ist auch nur für Erwachsene geeignet, da sich dabei um Doujinszenen handelt.Fazit: Wer tiefgründige Storys mag und es gut findet wenn es viele verschiedene Charaktere gibt. Sollte hier zuschlagen. Jedoch muss man einen festen Magen haben, da einige Darstellung von Gewalt doch recht extrem sind.

  • V. Timmas
    2019-04-16 02:08

    Ich habe den Film gesehen und den Roman gelesen. Leider ist der Film nicht wie der Roman, aber der Manga passt sich sehr an! Sehr gute Zeichnungen, sehr gute Umsetzung und einfach ein Muss für alle Fans des Roman's oder des Film's!