Read Der Große Schneidewind: Rock- und Popgeschichten by Günter Schneidewind Online

der-grosse-schneidewind-rock-und-popgeschichten

Der Gro e Schneidewind , eine Wundert te 50 Jahre Rock und Pop in Anektdoten und Geschichten.Sein ganzes seit seiner Jugend gesammeltes, gespeichertes und jederzeit abrufbares Wissen ber die Geschichte der Pop und Rockmusik brachte G nter Schneidewind bei seinen Kollegen und bei den H rern von SWR 1 in Baden W rttemberg den bewundernden Spitznamen Der Gro e Schneidewind ein Die Beatles, die Stones, Meat Loaf, Queen oder Joan Baez, Suzi Quatro und Pur undundund G nter Schneidewind kennt die Stars und Legenden der letzten 50 Jahre alle pers nlich und er wei von ihnen am sant menschelnde Anekdoten und spannende Geschichten zu erz hlen Alles aus erster Hand, alles selbst erlebt Da gibt s das grandiose Interwiew im SWR Studio mit David Bowie Oder den einmaligen Spaziergang im Englischen Garten in M nchen mit Robert Plant von Led Zeppelin Oder das Tee und Geb ckgespr ch auf dem Sofa mit Marianne Faithfull Der gro e Schneidewind In diesem Buch kommen Dinge zur Sprache, die au er den Beteiligten so bislang niemand wu te Die Leserin und der Leser werden mitgenommen auf eine Zeitreise in die eigene Jugend Und wenn beispielsweise Suzi Quatro, Deep Purple oder Paul Mc Cartney ber die gro en Momente ihrer erstaunlichen Karrieren sprechen, dann wird s gelegentlich auch richtig pers nlich Alles in allem Der Gro e Schneidewind ist kein Nachschlagewerk Sondern eine lebendige Sammlung von Anekdoten, Gespr chen, Erinnerungen Gleichsam eine gro e, rockige Wundert te....

Title : Der Große Schneidewind: Rock- und Popgeschichten
Author :
Rating :
ISBN : 9783863511081
ISBN13 : 978-3863511081
Format Type : PDF
Language : Deutsch
Publisher : Kl pfer und Meyer 3 Dezember 2012
Number of Pages : 399 Seiten
File Size : 594 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Der Große Schneidewind: Rock- und Popgeschichten Reviews

  • Holydiver
    2018-11-27 14:16

    Günter Schneidewind, das wandelnde Rocklexikon von SWR1, schreibt ein Buch mit gleichem Titel wie seine kleinen, vergnüglichen Reportagen und Hintergrundberichte über die kleinen und großen Stars der Rock- und Popmusik. Wer aber ein Buch mit gleichem Inhalt erwartet, ist sicherlich überrascht. Günter erzählt in kurzweiligen Geschichten seine eigenen Erfahrungen und Erlebnisse mit diversen Größen der Rockmusik. Darunter lustige Begebenheiten mit den Rolling Stones (vor allem mit Keith Richards), schwergewichtiges von Meat Loaf, himmlisches von David Bowie, Brian May, Mike Oldfield, Robert Plant und... und ... .Für Fans der 70-er und 80-er ein "must have".

  • Tyrrell
    2018-12-07 12:21

    ...für jeden Freund der Pop- bzw. Rockmusik mit Interesse an Hintergrundinformationen zur Musikgeschichte. Sehr unterhaltsam... Ich warte auf den nächsten Band

  • Michel
    2018-11-21 10:34

    Dieses Buch ist genau so wie man Schneidewind aus dem Radio kennt! Ruhig, unaugeregt, dabei aber niemals seicht oder oberflächlich. In entspannter Atmosphäre erfährt man vieles über die Stars was vorher noch nicht über die Medien ging und sich nicht immer nur unmittelbar auf die Musik bezieht. Beeindruckend ist Schneidewinds Fach und Hintergrundwissen mit dem er die "Tür zu den Stars" öffnet. Man hat eben nie das Gefühl, daß es ihm nur um eine schnelle Abhandlung geht. Man spürt förmlich sein echtes Interesse.Kurzum: Dieses Buch macht richtig Spaß!

  • Edu Basser
    2018-12-03 13:27

    Das tolle ist, dass die zahlreichen Begegnungen des Autors mit auskunftsfreudigen Stars, so kurzweilig und interessant wiedergegeben werden, dass es mir nie langweilig wurde. Ist ein Interviewbericht zu Ende, möchte man schnell noch den nächsten lesen ... usw.! Der ideale Urlaubsbegleiter. Natürlich holt man auch ab und zu die alten Platten aus dem Schrank, oder danach erworbene CD's, schaut sich wieder mal eine DVD - z.B. von Led Zeppelin - an oder ergänzt seine Musiksammlung um fehlende Werke. Die Einblicke sind stets seriös, manchmal humorvoll und immer mit Respekt gegenüber dem Künstler vorgetragen. Auch erfährt man viel was neben, vor und nach Interviews so alles abläuft, wie schwer und aufwendig es ist an die Stones heranzukommen, wie nett und normal manch einer geblieben ist. Stars sind wie Mimosen - sonst wären sie Metzger geworden oder geblieben. Ich würde mich über eine Fortsetzung, bzw. den 2.Teil freuen.

  • Wolfram Weger
    2018-12-11 09:25

    Dieser Mann bekannt aus dem Hörfunk von SWR 1 besitzt ein wirklich sehr großes Wissen über die Stars der Musikszene.Das Buch ist sehr informativ geschrieben und beim Lesen möchte man am liebsten Tauschen um die Stars selbst kennenzulernen.

  • Tilmann Kleinau
    2018-11-21 08:14

    Ein für Rockfans sehr interessantes, unterhaltsames Buch mit vielen Anekdoten aus dem Musik-Business, das einem die großen Rockmusiker als Menschen näher bringt.

  • Hans-Peter Staudinger
    2018-11-30 08:13

    Ein tolles Buch, das Einblicke in des Wirken des Moderators und seiner Gäste gibt!Ich war/bin begeistert, von dem Schreibstil, den Informationen, der Kurzweilligkeit!

  • Baumgartner Werner
    2018-11-15 08:09

    Ich bin kein Buchkritiker oder Bibliothekar, der dauernd auf dem neuesten Stand sein muss, was aktuelle Bücher angeht, damit man Lesern immer einen neuen Anreiz gibt sich Bücher auszuleihen. Als Schüler habe ich mir Mitte der 80er Jahre mit Musikreferaten über die Beatles, Deep Purple oder Jethro Tull meine Noten "aufpoliert". Mein Traum war es damals Mitglied einer Rockband zu sein.Günter Schneidewind hat jede Menge Wissen angesammelt, was angesichts der schwierigen Umstände in der DDR gar nicht leicht war. Er schreibt wie er moderiert: Nicht verkrampft, sondern leicht und mit großer Freude, hatte er doch die Möglichkeit auf Umwegen sein Hobby zum Beruf zu machen. Da muss schon etwas Besonderes an dem Mann sein, dass sich alle großen Namen im Musikgeschäft befragen lassen, ohne sich bedrägt zu fühlen, etwas sagen zu müssen, was sie gar nicht wollen. Hier wird nicht nur die öffentliche Person befragt, sondern auch der Mensch dahinter!Auch seine Kollegen vom SWR sind baff, was Günter Schneidewind zu bestimmten Themen aus dem Hut zaubert. Zum Beispiel zu Geburtstagen von Musikern. Für mich ist "Der große Schneidewind" ein Buch, welches ich mit großem Interesse und Freude gelesen habe. Ich weiß zwar auch viel über Bands und deren Musik, aber ein Buch darüber schreiben könnte ich nicht! DANKE Günter Schneidewind!!! Wann schreiben Sie Teil zwei?