Read Besinne Dich: Klöster - Orte der Stille und Kultur. Band 3 der Deutschland Bibliothek by Volker Gebhardt Online

besinne-dich-klster-orte-der-stille-und-kultur-band-3-der-deutschland-bibliothek

Nicht erst seit Hape Kerkelings Pilgergang wei man, dass die Suche nach innerer Einkehr zum Grundbed rfnis des modernen Menschen geh rt Deshalb ist es an der Zeit, sich von einem Kenner zu den wichtigsten und den sch nsten Klosterbauten Deutschlands f hren zu lassen Volker Gebhardt stellt die bedeutendsten Orte der Meditation und ebenso die kulturgeschichtlichen Hintergr nde mitsamt der politischen Rolle der Orden sowie die architektonischen Meisterleistungen unter den Kl stern vor Die Fotografien von Horst und Daniel Zielske begleiten die Texte in kongenialer Form....

Title : Besinne Dich: Klöster - Orte der Stille und Kultur. Band 3 der Deutschland Bibliothek
Author :
Rating :
ISBN : 3868732675
ISBN13 : 978-3868732672
Format Type : EPub
Language : Deutsch
Publisher : Knesebeck Von Dem Gmbh 30 September 2010
Number of Pages : 479 Pages
File Size : 698 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Besinne Dich: Klöster - Orte der Stille und Kultur. Band 3 der Deutschland Bibliothek Reviews

  • Winfried Brinkmeier
    2018-10-23 04:19

    KundenrezensionRezension des Buches „Erinnere dich – Klöster - Orte der Stille und Kultur “ von Volker Gebhardt und Horst und Daniel Zielske, erschienen bei KNESEBECKDas Buch enthält Fotografien von und Texte über Klöster in Deutschland als Orte der Stille und Kultur. Es stammt von dem Kunsthistoriker Volker Gebhardt und den Fotografen Horst und Daniel Ziesecke, die sich der Landschafts- und Architekturfotografie gewidmet haben.Deutschland ist reich an Klöstern. Bis auf die Prämonstratenser stammten alle wichtigen Orden aus anderen europäischen Ländern: Die Zisterzienser kamen aus Frankreich, die Dominikaner und Franziskaner aus Italien. Es geht los mit dem ehemaligen Benediktinerkloster Cismar, über das ehemalige Benediktinerkloster Königslutter, die Klosterruine Paulinzella, die ehemalige Fürstabtei Corvey, das Benediktinerkloster Maria Laach, das ehemalige Benediktinerkloster Blaubeuren, die Klosterinsel Reichenau im Bodensee und viele andere mehr bis zum Schluss das ehemalige Zisterzienserkloster Maulbronn, in dessen protestantische Klosterschule Herrmann Hesse kurz zur Schule ging.Die Klöster werden gut beschrieben und dargestellt. Die subjektive Auswahl der Klöster mag mangelhaft sein; mehr wollte und konnte das Buch nicht leisten. Aber die Auswahl überzeugt. Es ist interessant, in dem Buch zu blättern und zu lesen. Dabei zeigt sich einmal mehr die christliche Prägung Deutschlands und Europas, wie sehr wir mit dem Christentum verwurzelt sind. Dies wird in den Zeiten der vermehrten Kirchenaustritte und des unkontrollierten Flüchtlingszustromes immer vergessen. Auch deswegen kann ich das Buch zur Lektüre ohne Einschränkungen weiterempfehlen. Es wendet sich insbesondere an Leser, die an der deutschen Kultur interessiert sind. Die Lektüre dieses Buches lohnt sich.

  • Dr. M.
    2018-10-30 10:17

    Ein wenig in die Irre geführt fühlte ich mich beim Lesen dieses wirklich interessanten Buches dann doch. Auf dem Schutzumschlag wurde mir nämlich vorher mitgeteilt, dass die instruktiven Texte beschreiben werden, wo ich die Lebensräume und streng geregelten Tagesabläufe der Mönche im Mittelalter heute noch erleben könne. Beeindruckende Bildstimmungen, hieß es weiter, eröffnen mir die besondere Atmosphäre dieser Orte der Ruhe und geistigen Konzentration.Gefunden habe ich dann etwas anderes, nämlich lediglich eine recht gute kunstgeschichtliche und touristische Beschreibung der einzelnen Klöster oder ihrer Überbleibsel und schöne Fotos. Nur in Ausnahmen bieten einige wenige dieser Einrichtungen einen am dortigen Leben teilnehmenden Aufenthalt in ihren Mauern an. Hinweise darauf findet man wohl nur in einem Fall im Buch. Allerdings kommt man über die angegebenen Internetadressen der Klöster zu weiteren Informationen.Beschrieben werden folgende Orte:Kloster Cismar bei LübeckKloster WienhausenKaiserdom KönigslutterKloster Jerichow bei TangermündeKloster ChorinKloster Neuzelle bei EisenhüttenstadtKloster Marienstern bei KamenzKloster Wechselburg an der MuldeKloster PaulinzellaKloster WalkenriedKloster Corvey an der WeserKloster Altenberg im Bergischen LandKloster Maria LachKloster Eberbach im RheingauKloster LorschKloster GroßcomburgKloster WaldsassenKloster EbrachKloster WeltenburgAbtei NieresheimKloster BlaubeurenKloster FrauenwörthKloster BenediktbeuernKloster EttalKloster OttobeurenSt. Georg in Oberzell, Insel ReichenauKlosterkirche AlpirsbachKloster Limburg an der HaardtKloster BebenhausenKloster Maulbronn.Jedem Kloster sind nur wenige Seiten gewidmet. Neben den Bildern und den kunstgeschichtlichen Hinweisen findet der Leser noch in aller Kürze Daten zur Geschichte des Ortes. Danach folgen einige Zeilen zu ähnlichen Sehenswürdigkeiten in der Umgebung. Nach meiner Erfahrung wird man Stille an diesen Orten nur selten finden, wenn überhaupt, dann in den Klosterkirchen, soweit sie noch existieren. Vielmehr handelt es sich fast ausschließlich um Orte touristischer Begegnungen.Fazit.Ein sehr schönes Buch, wenn man sich über Klöster in Deutschland informieren möchte und an Kunstgeschichte interessiert ist.