Read Das Carrera Buch by Bernhard Eisbach Online

Title : Das Carrera Buch
Author :
Rating :
ISBN : 3894414359
ISBN13 : 978-3894414351
Format Type : Hardback
Language : Deutsch
Publisher : Battenberg 1999
Number of Pages : 502 Pages
File Size : 987 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Das Carrera Buch Reviews

  • John-W. Metzelthin
    2019-01-23 05:10

    Da ich bis jetzt nichts vergleichbares gefunden habe, kann ich immernoch sagen das ich den Kauf nicht bereit habe und mir als Anfänger hat es Spaß gemacht zu sehen was es alles noch so gut. Ob es nun vollständig ist hat mich nicht ganz so interessiert .

  • trikerider
    2019-01-26 02:02

    Auf dem Cover steht es schon: Alle Systeme, alle Fahrzeugtypen, alle Prototypen. Mit aktuellen Marktpreisen.Problem: Das Buch ist von 1999.Um mal bei den aktuellen Bahnen zu bleiben:Carrera Go: Erschien erst 2001, wird also logischerweise nicht erwähnt.Carrera Evolution: Kam 1998 auf den Markt- dementsprechend wenig findet man im Buch darüber.Digitalbahnen generell: Nix. Die erste kam ja auch erst 2004...Für fans und interessenten der alten Carrera Produkte wie Servo, Universal, 124, Transpo, Jet usw hat das Buch durchaus etwas zu bieten, alleine schon da diese Bahnen größtenteils ja abgeschlossene sammelgebiete sind, die beim release des Buches schon nicht mehr hergestellt wurden.Aber selbst heute noch oft gebraucht zu findende Bahnen wie die Profi, Car Racing oder Exclusiv werden nur am rande angesprochen, weil sie damals entweder noch zu neu waren (Car Racing ab '98) oder trotz langer bauzeit erst nach release des Buches richtig populär wurden (Profi & Exclusiv).Klar, die Carrera Profi gibt es seit 1984, allerdings mit immer gleichen Rennkursen und nur wenig verschiedenen Fahrzeugen.Teils waren es auch jahrelang dieselben Karossen- nur unterschiedlich beklebt/bedruckt...Bei der Profi kamen die interessanteren Fahrzeuge erst ab ende der 90'er, die beliebtesten und schönsten gar erst in den jahren 2000 bis 2002.Ansonsten:Die Geschichte der Firma Carrera wird auf einigen Seiten mit vielen Bildern und Skizzen erzählt, auch die herstellung und bauweise der alten Fahrzeuge wird ausführlich beschrieben.Zu guter letzt werden natürlich auch alle bis 1999 erschienen Systeme vorgestellt- wenn auch teils nur mit wenigen Zeilen und ohne Bilder.Ob die Fahrzeugliste wirklich komplett ist, also wie auf dem Cover versprochen alle Fahrzeugtypen vorstellt, kann ich nicht mit sicherheit sagen- die auswahl ist aber durchaus anständig, und auch schön bebildert mit beschreibungen eventueller unterschiede der Modelle.Auch wird meist in ein paar zeilen auf das jeweilige Originalfahrzeug eingegangen, wodurch es bekannt wurde, wer dieses gefahren hat usw.Die Preisliste ist aber natürlich generell absolut unbrauchbar.Zum einen sind alle Preise komplett veraltet und dementsprechend noch in D-Mark, zum anderen ändern sich die Preise von Sammlerstücken ja auch durchaus des öfteren.Fazit:Schöne aufmachung, viele schöne Fotos, gut beschrieben- aber nichts für diejenigen, welche nur interesse an den aktuelleren Carrera-Produkten haben.

  • Wolfgang M. BUCHTA
    2019-01-27 02:17

    Carrera, neben Scalextric der große Name der Slotcar Geschichte, hat nicht nur eine ruhmreiche Vergangenheit, sondern baut auch noch heute tolle Bahnen und Modell, so wie etwa die Bahn zum jüngsten James Bond Film.Dieses 220 Seite starke Buch beschäftigt sich mit der bisherigen Geschichte der, neuerdings in österreichischem Besitz befindlichen, Firma. Nach der Geschichte des Hauses und einem Überblick über die verschiedenen Systeme werden die verschiedenen jemals gebauten Fahrzeugtypen aufgelistet, beschrieben und abgebildet. Besonders gefallen hier die liebevollen Photos, teilweise kleine Dioramen, und das bei jedem Fahrzeug auch auf die Geschichte des Originals ein wenig eingegangen wird.

  • None
    2019-02-02 01:25

    Das Buch ist zu empfehlen, einfach weil es sonst noch kein Standardwerk für den großen Carrera-Maßstab gibt. Die Aufteilung ist leider etwas chaotisch geraten. Dadurch, dass nicht nach Systemen sondern nach Automodellen geordnet ist, weiß man oft nicht, von welchem Maßstab gerade die Rede ist. Der Autor hat auch versucht, die aktuellen Carrera-Fahrzeuge mit abzudecken. Keine gute Idee, dadurch ist das Buch jetzt schon veraltet. Außerdem interessieren die aktuellen Autos keinen Sammler. Auch die angegebenen Preise (unübersichtlich hinten aufgelistet) sind oft fragwürdig. Wie es viel besser geht zeigt Henry Smits-Bode in seinem Buch. Leider berichtet er "nur" über Uni und Transpo, nicht über 124.

  • Holger der Verfolger
    2019-01-22 04:11

    Der Titel verspricht viel: Alle Autos, alle Systeme. Wer allerdings nur etwas Carrera-Kenntnis hat wird schnell merken dass einiges im argen liegt: die spurgebundene Carrera 160 fehlt völlig. Auch bei den restlichen Systemen sind die Fahrzeuglisten und Preise sehr fragwürdig. Fahrzeuge die bislang definitiv nicht gesichtet wurden, sind mit lächerlich niedrigen Preisen bewertet - ganz so, als ob es Allerweltsfahrzeuge wären. Umgekehrt sind z.B. weisse Karossen als nicht existent angegeben, obwohl diese regelmäßig auftauchen. All das sind Dinge, die auch im Ershceinungsjahr 1999 leicht recherchierbar waren - diese Häufung von Fehlern ist daher völlig unverständlich.Positiv ist anzumerken, dass dieses Buch das einzige Buch überhaupt ist, welches die lenkbaren Systeme behandelt. Wer einen groben Überblick über die Carrera-Welt erhalten will, ist mit diesem Buch fürs erste gut bedient. Auf die Details, insbesondere auf die Fahrzeuglisten und Preise, sollte man sich aber nicht verlassen, sondern diese allenfalls als grobe Hilfsmittel begreifen.

  • None
    2019-02-12 06:09

    Das Carrera-Buch ernthält eine gute und umfassende Darstellung sämtlicher Carreraautos in allen Maßstäben und ausgelieferten Varianten. Insbesondere die zahlreichen liebevollen Fotos und detailierten Beschreibungen von verschiedenen Auslieferungsvarianten (z.B. mit seltenen Sponsorenaufdrucken) sorgen dafür, daß ich dieses Buch gerne in die Hand nehme. Ich hätte gerne mehr Bücher dieser Art im meinem Regal!

  • Carrerafan
    2019-02-08 00:21

    Das Buch ist mittlerweile überholt.Es hat zwar hübsche Bilder, jedoch sind die Informationen über die Häufigkeit und Preise der Autos äußerst fragwürdig.Für einen Sammler ist das Buch aufgrund vieler fehlerhaften Informationen nicht brauchbar und einen Laien kann es in die Irre führen.Lieber auf die Bücher von Henry Smits-Bode zurückgreifen.