Read Später Aufbruch by Martin Ressagg Online

spter-aufbruch

Im Fr hjahr 2014 wird der 48 j hrige Marketingmann M Ressagg vollkommen berraschend gek ndigt und muss seinen Arbeitsplatz unverz glich r umen.War er zu teuer War er zu unbequem Er wird es nie erfahren.Es beginnt ein verzweifelter Kampf um einen neuen Job Immer wieder teilt man Ressagg mit, dass man f r eine Stelle besser geeignete Bewerber gefunden hat Die angeblich besetzten Positionen werden jedoch erneut ausgeschrieben Alle Wege zu einem Neubeginn sind knapp vor dem 50 Geburtstag versperrt Also tritt Ressagg vollkommen unvorbereitet zur Aufnahmepr fung an einer Lehrerbildungsanstalt an und katapultiert sich berraschend in die vorderste Reihe der Studienwerber Das Studium scheint allerdings nicht finanzierbar Ein Brandschreiben an den Leiter der AMS Niederlassung und ein unglaublicher Zufall machen es schlie lich m glich, dass er die Ausbildung zum NMSLehrer antreten kann W hrend dieser drei Jahre macht Ressagg allerhand kuriose Erfahrungen Er scheint in eine vollkommen andere Welt einzutreten Mit satirischem Unterton beschreibt der Autor diese Studentenwelt , berichtet aber in zahlreichen R ckblenden auch von absurden Vorkommnissen in einem mittelst ndischen Familienbetrieb Es wird deutlich, ber welche Mechanismen Untergebene drangsaliert werden und wie Firmengeld geschickt f r private Interessen eingesetzt wird.Diese Satire bietet tiefe, oft ersch tternde Einblicke in die Welt eines mittelst ndischen Unternehmens und zieht Vergleiche zur Parallelwelt der angehenden Akademiker....

Title : Später Aufbruch
Author :
Rating :
ISBN : 3903154687
ISBN13 : 978-3903154681
Format Type : Other Book
Language : Deutsch
Publisher : INNSALZ 10 Mai 2018
Number of Pages : 314 Seiten
File Size : 788 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Später Aufbruch Reviews

  • Christian Herzog
    2018-11-25 13:15

    Habe mir vor zwei Tagen die Kindle-Edition für mein E-Book runtergeladen.Durch seine durchwegs heitere Schilderung seiner Erlebnisse verschlang ich das Werk binnen zwei Tagen.Der Werdegang des Protagonisten wird abwechselnd zwischen Beschreibungen seiner Zeit bei einer Firma, welche die Arbeitnehmer in vielfältiger Weise drangsaliert und seiner Zeit während des Studiums, in welcher Rassegg sich in eine Welt begiebt, die ihm zuvor fremd war. Dazwischen finden sich auch Episoden, auf welchen (Um)wegen er schließlich zu seiner neuen Berufung gelangt.Dem Autor ist es über allen Maßen gelungen, mit seinem kritischen Blick hinter die Kulissen der Privatwirtschaft und der Lehrerausbildung gesellschaftliche Missstände aufzuzeigen. Anhand seiner Erlebnisse wird einem bewusst, in welch prekärer Lage sich Arbeitssuchende mittleren Alters befinden.