Read C sharp by Christian Bleske Online

c-sharp

Software Entwickler, die der Roadmap von Microsoft folgen wollen, sollten die neue Programmiersprache C sharp lernen Der Umstieg von anderen Sprache f llt nicht schwer die Klassenbibliothek hnelt der von Delphi, ihre Struktur und die Bezeichner sind denen von C C und Java verwandt Wegen der starken Komponentenorientierung ist C sharp ideal f r alle Projekttypen geeignet.Dieses umfassende Buch ist f r den Ein und Umsteiger geschrieben Es erkl rt das Schreiben verteilter, mehrschichtiger Anwendungen, wobei nicht allein auf Windows und die Entwicklung f r.NET eingegangen wird, sondern auch in einem extra Abschnitt die Programmierung f r Unix erl utert ist.Begonnen wird der Einf hrung in C sharp Klassen, Schnittstellen und Strukturen Besonderheiten wie der Umgang mit Dateien, die Ereignisbehandlung, die Serialisierung und Threading sind in einem gesonderten Kapitel dokumentiert Weil nichts ohne Bibliotheken geht, enth lt das Buch auch entsprechende Anleitungen, wie man Benutzeroberfl chen mit Windows Forms schreibt oder Daten aus einer Datenbank mit ADO.NET ermittelt Die Interaktion ber COMInterop mit Microsoft Office wird genauso wie der Aufruf beliebiger Funktionen aus DLLs ber P Invoke gezeigt Nat rlich kommt auch das Erstellen von Web Applikationen nicht zu kurz, dem Leser werden wichtige Techniken wie ASP.NET und Web Services vermittelt.Zu moderner Programmierung geh rt auch die Ansprache mobiler Endger te wie Telefone oder PDAs Das notwendige Wissen wird dem Leser im Buchkapitel zum.NET Compact Framework weitergegeben....

Title : C sharp
Author :
Rating :
ISBN : 3936546126
ISBN13 : 978-3936546125
Format Type : Other Book
Language : Deutsch
Publisher : C Auflage 1., Aufl April 2004
Number of Pages : 730 Seiten
File Size : 881 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

C sharp Reviews

  • Amazon Customer
    2019-06-18 04:19

    Obwohl das Buch auch den Anspruch hat, Einsteigern den Umgang mit C# nahezubringen, wird man bereits zu Anfang mit nicht näher erklärten Fachausdrücken konfrontiert, die man nur versteht, wenn man mit der Welt der objektorientierten Programmierung bereits Kontakt hatte.Was mir gefallen hat, ist die Beschreibung der verschiedenen Entwicklungsumgebungen. Damit kann man die für ein Projekt benötigte Umgebung schnell auswählen. Insgesamt ein Buch, das sich nach seinem Sprachgebrauch eher an Fortgeschrittene wendet, hier aber von seinem Umfang her schnell an Grenzen stösst.