Read Was ein wahres Mannsbild saufen mag: Die besten Getränke nach Altväter Sitte für echte Männer by author Online

was-ein-wahres-mannsbild-saufen-mag-die-besten-getrnke-nach-altvter-sitte-fr-echte-mnner

Unsere Ahnen machten keine Gefangenen zumindest, was die alkoholischen Getr nke betraf Wenn das Tagwerk verrichtet war, entweder der Feind in die Flucht geschlagen oder harmloser das Feld bestellt, der letzte Nagel geschlagen oder schlimmer das letzte Hemd verkauft war, suchte man n seinesgleichen, um sich noch einen zu genehmigen.Schon einmal Eisbrecher , Ochsenblut , Hundewache Grog oder Island Feuer getrunken Was sind die herbsten Biere Welche Herrengedecke gibt es Was waren unter den starken Getr nken die beliebtesten bei den kriegerischen V lkern, bei den Piraten und Seefahrern, bei Amtm nnern und R ubern, Rittern und Bauern, bei Arm und Reich in den verschiedenen Epochen Dies ist ein Kulturf hrer und Ratgeber zugleich der obligatorische Warnhinweis zur Gesundheit auf der Impressumseite des Buches erscheint in extragro er Typo denn was folgt, bietet allen Grund daf r....

Title : Was ein wahres Mannsbild saufen mag: Die besten Getränke nach Altväter Sitte für echte Männer
Author :
Rating :
ISBN : 3939722804
ISBN13 : 978-3939722809
Format Type : Hardcover
Language : Deutsch
Publisher : Regionalia Verlag Auflage 3 1 April 2013
Number of Pages : 402 Pages
File Size : 785 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Was ein wahres Mannsbild saufen mag: Die besten Getränke nach Altväter Sitte für echte Männer Reviews

  • Nina M.
    2019-03-10 02:14

    Das hübsch gestaltete Buch "Was ein wahres Mannsbild saufen mag" bietet auf 127 Seiten einen (kurzen) Einblick in die Trinkgewohnheiten von Wikingern, Nordmännern, Germanen, Hunnen und Barbaren usw.Die einzelnen Kapitel beginnen mit einem historischen Einführungstext, jeweils ergänzt mit Rezepten und gelegentlichen Trinksprüchen. Inwieweit die einzelnen Rezepte historisch korrekt sind sei dahingestellt, etliche davon eigenen sich gut für unsere Zeit.Die Kapitel gliedern sich wie folgt:- Trinken und Saufen bei den Wikingern und Nordmännern (enthält z.B. ein Rezept für Kräuterbier)- Trinken und Saufen bei den alten Germanen (z.B. Königsmet)- So zechten die Hunnen und Barbaren (z.B. Löwenzahnwein)- Trinksitten und Rituale im Mittelalter (z.B.Mittelalterlicher Würzwein)- Saufen auf hoher See bei Piraten und Seefahrern (z.B. Feuerland Punsch)- Herbe Biere für echte Kerle (Beschreibund diverser Biersorten: historische Info, aber keine Rezepte dazu)- Der selbst gebrannte Schnaps (Rumtopfrezept, Rezept für einen Schnaps-Ansatz mit Früchten)- Mixgetränke für ein gestandenes Mannsbild (z.B. Almpreller, Wolgawellen)Das Buch enthält keine Fotos, dafür ein paar Zeichnungen bzw. Wiedergabe alter Illustrationen. Komplettiert wird es von einem Rezeptregister und einem Literatur/Quellennachweis. Wer Freude an ein wenig ausgefalleneren und dabei duchaus praxistauglichen Getränke-Rezepten hat und ein paar Trinksprüche/Liedertexte lesen mag, kann hier ruhig zugreifen. Das Preis/Leistungsverhältnis ist jedenfalls in Ordnung.Zusammen mit einer Flasche Hochprozentigem oder Spezialbier auch ein nettes Mitbringsel. Ein Stern Abzug, weil das Kapitel über Herbe Biere keine Rezepte enthält.

  • Nadine
    2019-03-02 01:55

    Ich habe dieses Buch zusammen mit einem Trinkgefäß an einen jungen Mann verschenkt. Es kam gut an. Das Buch ist nett aufgebaut mit informativen Texten zur Trinkkultur, lustigen Trinksprüchen und Rezepten.

  • Johanna Zibulski
    2019-03-11 01:55

    Eine wirklich spannende Lektüre. Auch die Rezepte in diesem Buch, lassen sich super nachmachen. Vorallem für diesen Preis, ist es eine klare Kaupfempfehlung meinerseits!

  • JW
    2019-03-11 00:10

    Hätte sehr viel mehr erwartet, ein dünnes Heftchen im Bucheinband, es fehlt an Inhalt....Naja, für den Preis OK .. ..

  • angelo müller
    2019-02-27 05:53

    Zum lesen