Read 1001 Ideen für die klassische Östereichische Küche by Camille Depraz Online

1001-ideen-fr-die-klassische-stereichische-kche

Regional, traditionell und dabei immer modern so ist sterreichs K che sterreich kulinarisch ist mehr als nur Wiener Schnitzel und Sachertorte Seine neun Bundesl nder, die geografischen Nachbarn aus B hmen, Ungarn, Italien und seine Vergangenheit als Donaumonarchie haben die K che der Alpenrepublik entscheidend gepr gt In diesem Buch finden Sie alles, was sterreichs Teller zu bieten haben Von Blunzengr stl bis Paprikahendl, vom Grenadiermarsch bis zum Tafelspitz mit Apfelkren und Erd pfelschmarrn Sie werden keinen Klassiker der sterreichischen K che vermissen Neben deftigen Gerichten kommen auch die ber hmten Mehlspeisen nicht zu kurz warum nicht einmal einen Kaiserschmarrn mit Zwetschgenr ster genie en oder Palatschinken und Marillenkn del nach Gro mutters Art Viel Spa beim Nachkochen Werden Sie zum Austro Gourmet...

Title : 1001 Ideen für die klassische Östereichische Küche
Author :
Rating :
ISBN : 3945623065
ISBN13 : 978-3945623060
Format Type : Hardback
Language : Deutsch
Publisher : vivo Buch by garant Auflage 1 25 November 2015
Number of Pages : 399 Pages
File Size : 581 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

1001 Ideen für die klassische Östereichische Küche Reviews

  • Max Kroner
    2019-08-08 20:17

    Für unsere deutschen Freunde das perfekte Kochbuch mit unzähligen österreichischen Rezepte zum nachkochen! Hier findet man viel, was Mutti und Oma auch in unserer Kindheit gekocht haben. Für diesen Preis kann man nichts falsch machen

  • Kundin
    2019-07-24 18:05

    Selten so ein schönes, umfangreiches Kochbuch in den Händen gehalten, dass mich mental in die diversesten Gasthäuser und Restaurants Österreichs versetzt und den Geschmack des Urlaubs auf der Zunge spüren lässt! Fast alles was man von dort kennt ist aufgefuehrt. Die Rezepte sind klar verständlich und uebersichtlich beschrieben und lassen sich leicht nachkochen/backen. Es werden Tipps zum besseren gelingen oder aber auch fuer Abwandlungen gegeben, ebenso was man gut und gerne dazureichen kann. Die Zutatensprache ist teilweise in österreichischer Landessprache gehalten (Germ/Hefe, Erdäpfel/Kartoffeln...), kann aber vom Unkundigen hinten im Glossar nachgeschlagen werden! Hier braucht man auch keine exotischen Zutaten, das meiste hat man eigentlich immer zu Hause! Die Rezepte haben eine ungefähre Aufwandskennzeichnung und Zubereitungszeit, damit man sich nicht verzettelt. Bin begeistert und habe es schon paarmal verschenkt!