Read Montessori - das Richtige für mein Kind?: Ein Orientierungsbuch by Ingeborg Müller-Hohagen Online

montessori-das-richtige-fr-mein-kind-ein-orientierungsbuch

Mit Montessori bestens gerstet fr das LebenWie sieht der Alltag in Montessori Schulen aus und worin liegt ihr Erfolgsgeheimnis Charakteristische Merkmale wie altersgemischte Klassen, Frei und Teamarbeit sowie Frderung der Eigenmotivation ermglichen nicht nur eine Schule ohne Druck und Angst Zugleich bereiten sie auch optimal auf die Anforderungen des modernen Berufslebens vor....

Title : Montessori - das Richtige für mein Kind?: Ein Orientierungsbuch
Author :
Rating :
ISBN : B004OL2G8A
ISBN13 : -
Format Type : Hardcover
Language : Deutsch
Publisher : K sel Verlag 2 Oktober 2009
Number of Pages : 384 Pages
File Size : 773 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Montessori - das Richtige für mein Kind?: Ein Orientierungsbuch Reviews

  • yoko
    2019-01-19 13:20

    War für uns eine wichtige Entscheidingshilfe beim Schulwechsel - sehr zu empfehlenLeicht verständlich und mit Fallbeispielen. Macht Mut einen anderen Weg zu gehen!

  • Thorsten Wiedau
    2018-12-30 11:07

    Montessori Schulen sind nicht neu aber in der heutigen Zeit, wo Eltern auf der Suche nach dem richtigen Ausbildungsweg sind, zeigt das Buch MONTESSORI - DAS RICHTIGE FÜR IHR KIND einen möglichen alternativen Weg. Ingeborg & Jürgen Müller - Hohagen haben gekonnt und informativ das Thema Montessori aufbereitet, ihr Buch dient zur Orientierung im positiven Sinne.Das Buch startet mit der Historie und der Aufgabe, welche sich Maria Montessori und ihr Sohn Mario gestellt haben. Montessori ist ein ganz anderer Weg sich dem Kind als Lehrer zu nähern. In Liebe und Demut dem Potential der Kinder Raum zu geben und sie zu fördern ohne Druck und ohne psychische Gewalt.Montessori ist auf der Welt einzigartig, doch auch umstritten und diskussionswürdig - leider gibt es immer noch zu wenig Literatur über dieses spannende Thema. Das vorliegende Buch von Ingeborg & Jürgen Müller-Hohagen MONTESSORI - DAS RICHTIGE FÜR MEIN KIND? Soll hier Abhilfe schaffen und positiv über das Thema informieren.Empfohlen von der Deutschen Montessori Gesellschaft ist das Buch in der Aufbereitung vielleicht ein wenig kritiklos mit dem Thema umgegangen, doch die Struktur und die Texte sind so klar, dass eine Bewertung des Themas jedes Elternpaar selbst vornehmen kann.Wer sich also aktuell mit dem Thema MONTESSORI auseinandersetzen möchte, dem sei dieses gute und informative Buch sehr empfohlen.Kinder sollen immer noch nach Schema F lernen, sollen zuhören, aufschreiben und auswendig lernen - doch viele versagen bei dieser Prozedur und geraten unter die Räder des Schulsystems - MONTESSORI kann ein Ausweg aus der Krise sein, für Eltern wie für Kinder.Eine Prüfung des Wegs MONTESSORI Schule ist anzuraten und Eltern, welche sich mit dem Gedanken tragen - sei das Buch hier ans Herz gelegt.Sehr empfehlenswert!

  • Monika Ullmann
    2019-01-17 10:10

    Ein 'ruhiges Kennenlernen des pädagogischen Montessori-Konzeptes' versprechen Ingeborg und Jürgen Müller-Hohagen mit ihrem Buch. Ob das wohl geht angesichts einer im letzten Jahrhundert entstandenen Pädagogik? Ist uns damit in der heutigen Zeit wirklich geholfen? Oder sind das Traumschulen, die ohne Notendruck, ohne Hausaufgaben und eher für 'schwache' Kinder sind? Auf alle, wirklich alle Fragen, die ich selbst aus jahrelanger Begleitung von Eltern und Pädagogen im Entscheidungsprozess kenne, wird hier eine Antwort gegeben. Nicht dogmatisch und nicht belehrend, aber durchaus an vielen Stellen zwingend zur Selbstreflexion und zur ehrlichen Überprüfung der eigenen Haltung und des daraus resultierenden erzieherischen Handelns.Der inhaltliche Bogen spannt sich sehr weit, umfasst Familie, Schule und den Einstieg in die Berufswelt. Montessoripädagogik lässt sich nicht begrenzen auf wenige Altersstufen und schon gar nicht auf auserwählte Menschen. Nur wir Erwachsene haben so unsere Probleme mit Freiheit, Grenzen, Bindungen, Kreativität und Autonomie im Bezug auf das Recht einer eigenen Entwicklung des Kindes, die so wenig wie möglich direktiv gesteuert und soviel wie möglich beobachtend begleitet werden soll.Unabhängig von der Intention, warum wir diese Orientierung suchen (und lesen), werden erzieherische und persönlichkeitsprägende Aspekte ebenso erklärt wie schuldidaktische Bereiche (Noten, Hausaufgaben, Schulabschlüsse usw.). Es ist keine pädagogisch einseitige Darstellung, sondern ergänzend findet sich immer wieder die Sichtweise der Psychologie.Ehemalige Schüler kommen zu Wort und belegen eindeutig die Tauglichkeit des Konzeptes für die heutigen gesellschaftlichen, sozialen und wirtschaftlichen Anforderungen.Den größten Wert dieses Buches sehe ich darin, dass es uns einen gangbaren Weg beschreibt in nachvollziehbaren Bildern und miterlebbaren Ereignissen, eingebettet in Originalzitate u.a. von Maria Montessori (sehr mutig werden auch problematische Aussagen unter die Lupe genommen) und Hinweise und Begründungen aus der aktuellen Hirnforschung.Der eigene Weg des Kindes aber steht im Vordergrund und die Aufgabe, unsere Kinder darin zu unterstützen, ist für uns unterschiedlich schwer. Das Buch hilft uns Erwachsenen überzeugend dabei, auch unseren Weg damit zu finden und den Prozess der Erziehung aktiv und bewusst mitzugestalten.Es bietet Klarheit und Erklärungen, wo keine Kompromisse möglich sind und es gibt Orientierung, wo Vereinbarungen und Entscheidungen nötig sind.Also doch ein Orientierungsbuch, das uns das Montessori-Konzept 'ruhig kennenlernen' lässt.Sehr empfehlenswert für Eltern und Pädagogen jeder Schulstufe!