Read Orgasmen stärken die Abwehr: Die kuriose Welt der Sexperimente und ihre Erkenntnisse by Marco Rauland Online

orgasmen-strken-die-abwehr-die-kuriose-welt-der-sexperimente-und-ihre-erkenntnisse

Orgasmen strken die Abwehr so lautete nicht nur eine Bild Schlagzeile, sondern auch die Erkenntnis Zricher Wissenschaftler, die in ihrem Labor die Blutwerte von Mnnern vor und nach dem Orgasmus untersuchten So skurril es sich zunchst anhrt immer wieder laden Wissenschaftler Versuchspersonen in ihre Labore ein, um Untersuchungen ber die schnste Nebensache der Welt durchzufhren Und ganz abgesehen von der Bedeutung der gewonnenen Erkenntnisse, ist natrlich vor allem interessant, wie die Sexualforscher zu diesen gelangt sind Marco Rauland hat in medizinischen Zeitschriften und Bchern recherchiert und wundersame und teils kuriose Sexperimente aus aller Welt zusammengetragen Ein ebenso lehrreicher wie unterhaltsamer Blick unter die wissenschaftliche Bettdecke...

Title : Orgasmen stärken die Abwehr: Die kuriose Welt der Sexperimente und ihre Erkenntnisse
Author :
Rating :
ISBN : B0058GUYC0
ISBN13 : -
Format Type : Other Book
Language : Deutsch
Publisher : -
Number of Pages : 198 Pages
File Size : 781 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Orgasmen stärken die Abwehr: Die kuriose Welt der Sexperimente und ihre Erkenntnisse Reviews

  • Tamash
    2019-05-31 03:48

    Von diesem Buch war ich äusserst positiv überrascht! Zuerst dachte ich, es sei wieder eine solche "billige" Abhandlung des Thema Sexualität. Eigentlich sind Werke die das Wort "Sex" oder "Liebe" beinhalten eher abstrus und teilweise von äusserst komischen Gedankengängen und Schlussfolgerungen durchzogen. Aber diese Buch hier bietet zwei Fliegen mit einer Patsche: Erstens werden viele Einblicke in die unteren Körperbereiche gewährt, gemeint sind hier nicht obszöne Abhandlungen, sondern neuste wissenschaftliche Erkenntnisse der Sexualforschung. Dann zweitens trägt die Beschreibung skurriler Experimente wesentlich zum Amüsement des Buches bei, denn in der Sexualforschung werden doch die eine oder andere äusserst erstaunliche Vorgehensweise gewählt, um an die gewünschten Untersuchungsresultate zu kommen. Das Buch bietet also einerseits eine Übersicht über die (neusten) Forschungsergebnisse (aber auch der historische Werdegang kommt nicht zu kurz), sowie eine Sammlung skurriler und äusserst amüsanter Sexperimente. Auch ich wurde doch durch das eine oder andere Ergebnis überrascht.