Read Der ewige Spießer: Erbaulicher Roman in drei Teilen (99 Welt-Klassiker) by Ödön von Horvath Online

der-ewige-spiesser-erbaulicher-roman-in-drei-teilen-99-welt-klassiker

Der ewige Spieer ist der erste Roman von dn von Horvthund wurde 1930 verfasst.In klarer Sprache und losen Episoden zeichnet der Autor die sich kreuzenden Lebenswege mehrerer Figuren in einer kleinbrgerlichen Gesellschaft nach Diese gibt sich nur nach auen edel, aber in ihrem Inneren ist sie rein auf Vorteil und Eigennutz bedacht Die Handlung spielt whrend der Weltwirtschaftskrise nach dem Ersten Weltkrieg Der arbeitslose Alfons Kobler zum Beispiel nutzt sein gutes Aussehen, um sich von lteren Damen aushalten zu lassen und in die gute Gesellschaft aufzusteigen Die Nherin ohne Anstellung Anna Pollinger beschliet praktisch zu werden und sich prostituieren zu lassen Der reiche Harry Priegler, Sohn eines Kriegsgewinnlers, soll ihr erster Kunde sein.Des Weiteren treten auf verkommene Adlige, als Knstler gescheiterte Intellektuelle und andere, zeitlose Spieerfiguren.1 Auflage berarbeitete Fassung Null Papier Verlag...

Title : Der ewige Spießer: Erbaulicher Roman in drei Teilen (99 Welt-Klassiker)
Author :
Rating :
ISBN : B00MLY2UJC
ISBN13 : -
Format Type : EPub
Language : Deutsch
Publisher : Null Papier Verlag Auflage 1 13 August 2014
Number of Pages : 170 Pages
File Size : 679 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Der ewige Spießer: Erbaulicher Roman in drei Teilen (99 Welt-Klassiker) Reviews

  • CVJM
    2018-11-22 15:12

    Literaturkritik: Edmund Josef von Horváth war ein auf Deutsch schreibender österreichisch-ungarischerSchriftsteller Dieser Schriftsteller verunglückte während seiner Emigration tödlich.Hier unterrichtet uns der Österreicher Ödön von Horvarth mit seinen autobiographischen Notizen,über seiner Drang zur schönen Literatur und er konnte dem nicht widerstehen.Dabei entstand auch dieses Büchlein "Der ewige Spießer". Dies ist sehr locker geschrieben undist so unsterblich wie die Spielart dieser Menschen. Er trifft damit ins Schwarze und löst so ganznebenbei dazu noch eine nachdenkliche Heiterkeit aus.Der Spießer,natürlich ein Egoist, sein Ansinnen, sich immer und überall anzupassen, auch dem,was gerade "In" ist. Da ist der alte Spießer,er ist nicht mehr viel wert,er macht sich lächerlich,wirdverhöhnt, aber er hofft auf die Zukunft,der neue Typ des Spießers ist im Kommen.Damit wird erzum ewigen Spießer. Irgenwie ist das wie eine Gesetzmäßigkeit. Ein zeitloses Werk von ihm.Besonders heute lesenswert!Von ihm ist auch das Buch: "Glaube,Liebe,Hoffnung".Dazu einen Vers:Denn solang du dies nicht hast,Das "Alte gehe und das Neue werde !",Bist du noch ein trüber GastAuf der dunklen Erde.Und noch einen:Nur wer sich wandelt,bleibtmit sich selbst verwandt.Fünf Sterne für dieses zeitlose Werk.