Read Akademie der Drachenreiter (Die Rückkehr der Finsternis 1) by Ava Richardson Online

akademie-der-drachenreiter-die-rckkehr-der-finsternis-1

Agathea, aus dem adligen Haus der Flamma, mchte ihrer Familie Ehre machen, indem sie in die Fustapfen ihrer Brder tritt und den ihr zustehenden Platz als Drachenreiterin einnimmt Heirat wre die einzige Alternative, daher kann Thea einen Misserfolg nicht akzeptieren Sie ist nicht ber ihren unbeholfenen, ungepflegten Partner Seb erfreut, aber ihr Drachen hat sie beide gewhlt und nun muss das ungleiche Paar lernen, als Team zu arbeiten Der siebzehnjhrige Sebastian schmte sich seit langem wegen seines betrunkenen Vaters und seiner mangelhaften Erziehung, aber dann wurde er auserwhlt, an der renommierten Akademie als Drachenreiter ausgebildet zu werden In eine Welt gestoen, in die er nicht passt, findet Seb eine Verbindung mit seinem Drachen, die noch strker ist, als er sie sich vorgestellt hatte Bald tut er alles, was er kann, um erfolgreich zu sein und seine neue Partnerin, Thea, nicht in Verlegenheit zu bringen.Als Seb Gerchte hrt, dass eine alte Gefahr wieder aufersteht, beginnen er und Thea nachzuforschen Allein mit ihrer Entschlossenheit und dem Drachen, den sie beide reiten, bewaffnet, knnten Thea und Seb vielleicht die einzige Verteidigung gegen die Finsternis sein, die das Land zu berfluten droht Gemeinsam werden sie lernen mssen, zusammenzuarbeiten, um ihr Knigreich zu retten oder bei dem Versuch zu sterben....

Title : Akademie der Drachenreiter (Die Rückkehr der Finsternis 1)
Author :
Rating :
ISBN : B01DU59GME
ISBN13 : -
Format Type : Audio Book
Language : Deutsch
Publisher : -
Number of Pages : 501 Pages
File Size : 787 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Akademie der Drachenreiter (Die Rückkehr der Finsternis 1) Reviews

  • Lee
    2019-03-29 07:29

    Die Charaktere in dem Buch haben mich mitgerissen. Ich habe Verwunderung gefühlt, Bedauern, Ärger, Freude. Die Autorin hat eine sehr realitätsnah anmutende Welt mit einigen wenigen Phantasieelementen zusammengebracht und damit eine, für ein Phantasy Buch, glaubhafte Geschichte entwickelt.Der Schreibstil ist bodenständig - nicht zu viele Nebensätze und immer wieder neue erklärende Sätze zu einem Ding, das schon vor zig Kapiteln erklärt wurde. Ich habe ein paar Rechtschreibfehler gefunden, aber das ist auch nicht weiter wild, Verständnisprobleme entstanden dabei nicht.Man könnte bemängeln, dass es kaum Höhen und Tiefen in dem Buch gab, ich finde es allerdings so ganz angenehm. Die Charaktere standen vor keinem langanhaltenden Schicksalsschlag, kleiner Unannehmlichkeiten wurden schlicht übersprungen.Allerdings wurden auch "schöne" Sachen übersprungen, Reaktionen von Betreffenden Personen auf das Handeln der Charaktere. Lediglich in einem Absatz nach dem Sprung wurde darauf eingegangen, in der Art: "Ich hätte nie gedacht, dass.."Trotzdem kann ich das Buch empfehlen!

  • Olga
    2019-04-16 11:40

    .... selbst. die geschichte ist gut gemacht, die idee nicht schlecht, nur bleibt leider alles etwas "dünn" ... die erwählung zum drachenreiter ist mal eine andere sicht sowie die idee, dass zum drachenreiten immer zwei gehören. das, was interessant war, war die konflikt zwischen thea und sebastian, sie aus reichem hause und er als schmiedesohn, müssen zusammenhalten aufgrund der erwählung des gemeinsamen drachens.eine leichte lektüre für zwischendurch ohne großen anspruch auf tiefe und tiefsinnigkeit.

  • Jenö Mezey
    2019-03-21 04:43

    Ein sehr leicht geschriebenes Buch. Geeignet für Anfänger die Fantasy mögen. Die Story ist sehr schön aufgebaut aber nicht gut ausgebaut (habe davor Game of Thrones, Rabenschatten und die Säulen der Erde gelesen, welche viel ausführlicher sind. Ich bewerte jetzt anhand dieser Relation). Was mir sehr gut gefiel war die Abneigung von Agathea zu Sebastian - die schneide zwischen reich und arm. Aber für 3€ absolut empfehlenswert. Ich freue mich jetzt den nächsten Teil zu lesen.

  • Amazon Kunde
    2019-04-06 04:17

    Die Geschichte weist gute Ansätze auf und hätte viel Potential, welches jedoch nicht wirklich ausgeschöpft wurde. Für meinen Geschmack kommen zu wenige Personen vor, die für den Verlauf der Geschichte relevant sind (eigentlich sind es nur die beiden Drachenreiter und der böse König) und andererseits kann man sich das Ende des Buches schon ab den ersten Seiten ausmalen. Die ursprüngliche Abneigung der beiden Hauptcharaktere wandelt sich ebenso vorhersehbar in Zuneigung wie die Welt schliesslich von dem tyrannischen König erlöst wird.Es ist eine nette Geschichte für anspruchslose Leser.

  • drachenritter24
    2019-03-30 11:44

    Ein Roman über Drachen meiner Meinung nach bestens für die Altersgruppe zehn bis achtzehn geeignet. Sehr nett geschrieben und gut zu lesen.

  • Andy
    2019-04-13 05:24

    Das Buch ist eine gute und spannende Geschichte. Eine schöne Fortsetzung der ersten Serie. Kurzweilig zu lesen und man mag gar nicht aufhören zu lesen. Tolle Unterhaltung.

  • N.B.
    2019-03-29 09:46

    Super Buch ich habe mich in dem Bann des Buches gefühlt. Ich fand die Geschichte sehr gut. Es ist für Drachen Freunde nur zu empfehlen. Ich habe alle Bücher verschlungen.

  • I. K.
    2019-04-20 12:35

    Mir persönlich hat dieses Buch gut gefallen,es hat alles was Drachenfan's mögen und lässt sich sehr flüssig lesen.Meinen Dank an den Autor.