Read Die Mühle by Elisabeth Herrmann Online

die-mhle

The Court das waren die Coolen Die Unerreichbaren Die Helden von Lanas Schulzeit Wie kann es sein, dass ausgerechnet Lana an eine Einladung zu einem Kurztrip mit der berflieger Clique kommt Jahre, nachdem sie alle ihre alte Schule verlassen haben Die Kings und Queens der coolen Clique sind zwar wenig begeistert, als Lana statt ihres siebten Mitglieds bei ihrem Treffen auftaucht Aber dann berschlagen sich die Ereignisse Der Trip fhrt die Clique in eine alte abgelegene Mhle, umgeben von Wildnis Alles hier scheint fr sie vorbereitet zu sein Nur wer hat eigentlich die Einladungen verschickt Wer begrt sie mit schriftlichen Botschaften, hat seltsame Spiele fr sie organisiert Als der erste der Freunde verschwindet, bricht Panik in der Gruppe aus...

Title : Die Mühle
Author :
Rating :
ISBN : B01G1SC2O6
ISBN13 : -
Format Type : Kindle Edition
Language : Deutsch
Publisher : cbj 29 August 2016
Number of Pages : 169 Pages
File Size : 790 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Die Mühle Reviews

  • Just reading
    2018-11-04 05:57

    "Die Mühle" war das erste Buch, das ich von Elisabeth Herrmann gelesen habe, ich hatte also keine besonderen Erwartungen.In diesem Jugend- bzw. All-Age-Thriller geht es um die junge Lana, die zufällig an der Uni auf einen Schwarm aus alten Zeiten trifft, der in einer Clique mit dem Namen "The Court" war. Diese Clique hat sich seit Jahren nicht gesehen und als Johnny (der Schwarm) ihr buchstäblich vor die Füße fällt und sich verletzt, übernimmt sie kurzerhand dessen Platz bei der Reunion besagter Clique. Was sich als fataler Fehler herausstellt, denn dort, in Karlsbad, geht es nicht mit rechten Dingen zu.Ein anderer Rezensent bemängelte, die Protagonistin (Ich-Erzählerin) reflektiere zu viel. Ich fand das eigentlich eher gut, so kam ich schnell in die Geschichte und hatte auch einen Zugang zu Lana. Interessant fand ich, dass Herrmann in der Erzählung öfter Vorgriffe auf das Geschehen gemacht hat, um die Bedrohung deutlicher werden zu lassen. Um es kurz zu machen: Mich hat die Geschichte sehr mitgerissen, ich habe sie innerhalb eines Tages durchgelesen und wollte gern wissen, wie es ausgeht. Wer also kurzweilige Unterhaltung sucht, ist hier genau richtig.Jetzt das "Aber": Die Geschichte ist, ohne zu sehr vorgreifen zu wollen, klar nach dem Muster "Final Destination" gestrickt. Die Bedrohung, die zunächst nur schwammig und schwer zu fassen ist, bekommt im Verlauf der Geschichte aber ein Gesicht. Und dieses Gesicht überzeugte mich nicht so richtig. Ich hätte mir gewünscht, dass die Auflösung besser in die Story verwoben worden wäre. Als Leser bekam ich nicht so viele Möglichkeiten, mitzudenken, der Täter wurde mir irgendwann präsentiert und die Andeutungen vorher wirkten ein wenig so, als wäre der Autorin ab der Hälfte der Geschichte eingefallen, dass sie überhaupt einen Täter braucht - und den dann irgendwie reingeschustert hat. Ich vergebe deshalb 3,5 Sterne - eher 4 Sterne für die Spannung und den Pageturner-Effekt. Eher drei Sterne für den Aufbau.

  • Der von
    2018-10-20 08:30

    ... die Protagonistin... typisch Teenager Horrorfilm. Voller völlig unrealistischer Handlungsverläufe, nerviger Wiederholungen... Verletzungen machen das Laufen kaum möglich, sie ist aber Kurze Zeit später wieder topfit... naja, die Grundidee der Geschichte ist sehr ansprechend, die Umsetzung... Nicht so gelungen meiner Meinung nach...

  • Rossa, Gudrun
    2018-11-07 06:38

    Ich hatte nicht mitbekommen, dass es sich hier um ein Jugensbuch handelt, aber das war mir schnell egal, da es absolut spannend war und ich es kaum aus der Hand legen konnte. Unvorhersehbares Ende mit der Auflösung, wer hinter all den Morden steht. Von meiner Seite kann ich es nur empfehlen!

  • eniseg
    2018-11-05 11:36

    Dieses Buch, das meine 16-jährige Tochter und ich gleichermaßen verschlungen haben, ist das gelungenste Jugendbuch von Elisabeth Herrmann. Die Protagonistin ist sympathisch und der Plot spannend bis zur letzten Seite. Sprachlich ist alles, wie wir es von der Autorin gewohnt sind, absolut rund. Wir freuen uns auf den nächsten Jugendroman!!

  • Noaloha07
    2018-10-25 08:57

    Elisabeth Hermanns Jugendbücher sind immer sehr spannend. So auch dieses hier. Bis zum Schluss fiebert man mit. Lana gerät auf Umwegen an eine Einladung zu einem Treffen der coolen Kids aus ihrer ehemaligen Schule. Was als "nettes" treffen beginnt wird zu einer zerreiß Probe für die Nerven.

  • Amazon Kunde
    2018-10-19 04:51

    hochgradig spannend und wendungsreich, sowohl für Erwachsene als auch Jugendliche geeignet

  • Heike Weideling
    2018-11-02 04:56

    Man glaubt zu wisse was als nächstes passiert und schön ändert sich wieder alles.Wirklich sehr gut zu lesen. Klasse

  • Bärbel Thiel
    2018-10-27 05:37

    Ein wirklich empfehlenswertes sehr Spannendes Buch für Jung und alt. Bin selbst schon 60 Jahre und habe das Buch sehr gerne gelesen.