Read Frauen - Mythen - Stimmen: Eine Untersuchung zu Dieter Wellershoffs Sirene by Ines Isermann Online

frauen-mythen-stimmen-eine-untersuchung-zu-dieter-wellershoffs-sirene

Studienarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich Germanistik Neuere Deutsche Literatur, Note 2,0, Westflische Wilhelms Universitt Mnster Institut fr Deutsche Philologie II Neuere deutsche Literatur , Veranstaltung Frauen Mythen Stimmen, Sprache Deutsch, Abstract Frauen Mythen Stimmen lautet der Titel des Projektseminars, in dessen Folge diese Arbeit entstanden ist Im Laufe eines Semesters und einer mehrtgigen Seminarfahrt, setzten sich die TeilnehmerInnen des Seminars kritisch mit diesen drei Themenbereichen auseinander Besondere Verknpfung fanden die drei Themen durch Untersuchungen der weiblichen Rhetorik, die anhand literarischer Verarbeitungen mythologischer Frauenfiguren abschlieend spezifiziert wurden Trotzdem zeichnete sich zum Ende des Seminars die schwer einsichtige Verbindung der drei Seminarthemen als ein allgemeiner Kritikpunkt ab Ausgehend von dieser Sachlage mchte diese Arbeit versuchen, anhand der Novelle Die Sirene von Dieter Wellershoff alternativ weitere Verknpfungspunkte zwischen den drei Themen zu finden Wellershoff adaptiert in seiner Novelle den Sirenenmythos, um die Entwicklung seiner Hauptperson Elsheimer anzuzeigen Professor Elsheimer hat sich ein Freisemester genommen, um seinen Ruf als Wissenschaftler durch eine neue Publikation zu festigen Bei den Planungen zu diesem Buch wird er unterbrochen durch den Anruf einer ihm unbekannten Frau Diese bittet ihn um Hilfe nachdem ihr ehemalige Geliebter sie verlassen habe, brauche sie jemanden, der ihr zuhrt und sie versteht Nach und nach entwickelt sich eine immer intensiver werdende Beziehung zwischen den beiden, die jedoch nur ber das Medium des Telefons ausgelebt wird Die Anruferin, die nur durch den Titel und durch zwei der Novelle vorangestellte Zitate als Sirene charakterisiert wird, zieht Elsheimer immer mehr aus der Realitt in eine Phantasiewelt Zunchst geniet Elsheimer den Aufenthalt in dieser Welt Als er jedoch die phantastische Beschaffenheit dieser Welt und seiner Bewohnerin langsam erkennt, beginnt er um die Rckkehr in die Realitt zu kmpfen Der Preis fr seinen Sieg ist jedoch der Tod der Sirene.In der Novelle finden sich alle drei Themenbereiche wieder Sie erscheint, wie die Untersuchung zeigen wird, als Reformulierung des antiken Sirenen MYTHOS durch das Medium des Telefons spielt die STIMME als einziges Kommunikationsmittel eine bedeutende Rolle die Sirene vertritt als FRAU die Gegenposition zur mnnlichen Figur Elsheimers.Die drei Themen sollen zunchst getrennt untersucht werden dies erscheint einerseits sinnvoll, um der Komplexitt der einzelnen Aspekte annhernd gerecht zu werden, andererseits um die jeweiligen Spezifika herauszuarbeiten ...

Title : Frauen - Mythen - Stimmen: Eine Untersuchung zu Dieter Wellershoffs Sirene
Author :
Rating :
ISBN : B076YK914S
ISBN13 : -
Format Type : PDF
Language : Deutsch
Publisher : GRIN Verlag Auflage 1 3 November 2002
Number of Pages : 374 Pages
File Size : 698 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Frauen - Mythen - Stimmen: Eine Untersuchung zu Dieter Wellershoffs Sirene Reviews

  • Pet
    2019-03-04 14:50

    Diese Arbeit hat mir für meine eigene viele tolle Anreize gegeben und war sehr interessant zu lesen.Der Preis dafür war auch sehr angemessen.