Read Königlich verloren (Die Königlich-Reihe 4) by Dana Müller-Braun Online

kniglich-verloren-die-kniglich-reihe-4

Alles fr ein perfektes Knigreich Endlich verfgt Insidia ber die notwendige Macht, um das grausame Regime zu strzen und den Machenschaften der Geheimorganisation ein Ende zu setzen Dafr muss sie selbst zu Intrigen greifen und ihre wahren Gefhle abermals vor der ffentlichkeit verbergen Niemand darf bemerken, welchen Plan sie wirklich verfolgt Vor allem Kyle fllt es schwer zu glauben, dass seine geliebte Insidia pltzlich zur gefhllosen Hlle geworden ist, und versucht mit aller Macht, dagegen anzukmpfen Doch Insidia hat keine andere Wahl Sie muss ihre Maske aufrechterhalten und um jeden Preis ihr wild klopfendes Herz beruhigen, das sie in Kyles Nhe bekommt Nur so kann sie ihn und ihre Freunde vor dem groen Unglck bewahren, das auf sie alle wartet, wenn Insidia scheitert Die romantisch dystopische Kniglich Reihe umfasst die Bnde Kniglich verliebt Kniglich Reihe 1 Kniglich verraten Kniglich Reihe 2 Kniglich vergessen Kniglich Reihe 3 Kniglich verloren Kniglich Reihe 4 Kniglich Alle vier Bnde der romantisch dystopischen Prinzessinnen Reihe in einer E Box Diese Reihe ist abgeschlossen....

Title : Königlich verloren (Die Königlich-Reihe 4)
Author :
Rating :
ISBN : B07BZDHV31
ISBN13 : -
Format Type : Audio Book
Language : Deutsch
Publisher : Impress 3 Mai 2018
Number of Pages : 282 Pages
File Size : 887 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Königlich verloren (Die Königlich-Reihe 4) Reviews

  • www.buchnotizen.de
    2019-09-02 03:51

    Oh wie habe ich mich auf das große Finale der famosen Königlich-Reihe von Dana Müller-Braun gefreut … Sehnlichst erwartet stürzte ich mich natürlich sofort auf das Buch, sobald es auf meinen Kindle geladen wurde (ich hatte es vorbestellt ;-)). Nachdem der 3. Teil mit einem echt fiesen Cliffhanger sein Ende fand, war ich natürlich mehr als gespannt, wie Frau Müller-Braun das noch im vierten Teil toppen möchte ;-). Und ich wurde nicht enttäuscht – im Gegenteil!Die talentierte Autorin Dana Müller-Braun hat es auch im vierten Teil gleich wieder geschafft, mich förmlich in das Buch hineinzuziehen und mich von der ersten Seite an zu begeistern. Insidia hat alles, was eine grandiose und lebendige Hauptfigur braucht, um den Leser bei der Stange zu halten: Sie ist tough, hat aber ihr Herz auf dem rechten Fleck, sie würde ihr Leben für jene opfern, die sie liebt – völlig selbstlos. Sie hat Charakter und entwickelt sich im Laufe der vier Bände zu einer immensen Persönlichkeit. Aber auch Kyle, erst Prinz, dann König und Spielfigur des machtbesessenen PG, hat mich sehr in seinen Bann gezogen. Vom zu Beginn der Reihe mich echt nervenden Jungen hat er im vierten Teil so richtig sein wahres Sein erreicht. Die Entwicklungen der Charaktere insgesamt ist sehr gut nachvollziehbar und auch immer mal wieder überraschend 😉 … irgendwie habe ich jeder Person rund um Insidia einmal misstraut ;-).Hier kurz zur Geschichte: Insidia hat endlich eine Möglichkeit gefunden das PG zu stürzen und den widerlichen Machenschaften dieser fiesen Geheimorganisation ein Ende zu bereiten. Doch dafür muss sie eine Rolle spielen – nämlich die der Marionette des PG, der ausgebildeten und eiskalten Agentin, der Waffe des PG. Und das ist gar nicht so einfach, denn auch vor Kyle muss sie ihre Maske aufrechterhalten, um ihren Plan abschließen zu können. Und Kyle kann gar nicht glauben, was er da vor sich hat: Eine Hülle, gefühlskalt und unlebendig. Es ist so herrlich zu lesen, wie Insidia versucht, in Kyles Nähe ihr klopfendes Herz zu beruhigen und ihn nicht berühren zu können … Mehr möchte ich an dieser Stelle gar nicht schreiben, sonst “verquatsche” ich mich noch ;-). Lest diese Reihe unbedingt – ihr werdet es sicher nicht bereuen ;-).Der erste Satz:Fazit: Eine Reihe für starke Nerven und Teil 4 legt nochmals an Tempo und Spannung zu. Immer, wenn ich dachte, jetzt weiß ich es aber, wie es weitergehen könnte, kam wieder eine interessante Wendung und wieder wurde ein Geheimnis gelüftet und wieder ganz anders, als ich erwartet hatte! Es ist eine grandiose und spannende und sehr emotionale Reihe, also haltet auf jeden Fall Nervennahrung und Taschentücher bereit ;-)! Alleine die Widmung des Buches ist den Kauf wert ;-)!

  • Nini
    2019-09-07 22:03

    Habe mich etwas gequält dieses Buch anzufangen. Obwohl ich auch darauf gefiebert habe. Aber ehrlich nach den Büchern vorher,in denen man vollkommen in die Irre geführt wird, war ich etwas skeptisch. Doch hat mich die Autorin wieder vollkommen überzeugt. Die Story ist flüssig geschrieben,sodass sie mich gleich wieder in den Bann gezogen hat. Trotzdem war die Geschichte zwischendurch recht verworren und ich musste manche Passagen doppelt lesen, um alle Hintergründe zu verstehen. Am Ende gabs dann endlich das langersehnte Happy End.

  • **
    2019-09-24 00:52

    Ich liebe dieses Buch! Es ist einfach ein großartiger Abschluss. Ich habe gelacht, geweint und mit Insidia mit gerätselt. Bereits Band 1-3 habe ich verschlungen und Band 4 sehnsüchtig erwartet. Das Warten hat sich absolut gelohnt. Der Plottwist kam komplett überraschend und war einfach beeindruckend. Ich kann es kaum erwarten weitere Bücher von Dana Müller-Braun zu lesen zu bekommen. Leider ist diese ja jetzt zu Ende.Ich kann allen diese Reihe nur wärmstens Empfehlen. Absolute Sucht-Gefahr <3

  • lara
    2019-09-06 22:07

    Super buch war spannend bis auf die letzte seite ich Liebe die bücherreie ich könnt heulen wen ich daran denke das es jetzt vorbei jeder der sie buchreie liest begleitet insidia ein Stück auf ihrer lebens reise und mir tut insidia so leid das ist am anfank kein schönes leben aber wie sagt man so schön ende gut alles gut ❤❤❤unbedingt lesen dringend

  • Eva -. Maria
    2019-09-23 23:59

    “Königlich verloren” ist der vierte Teil und sogleich auch der Abschluss der Reihe um Insidia und Kyle. Nach dem Ende des Vorgängers war ich natürlich riesig gespannt, wie sich die Sache hier entwickeln wird, denn die Autorin hat es ja dem Leser nicht so leicht gemacht.Es gibt hier doch so einige Überraschungen im Plot, welche ich wirklich klasse fand. Gerade die Sache mit Insidia und dem Thron hat mich fasziniert, sowie auch die Situation, dass sie gerne was tun möchte, aber nicht kann, weil sie vom PG gestellt wird. Diese Sachen fand ich spannend und sogleich auch interessant, denn persönlich hatte ich immer das Gefühl, dass man ihren Wunsch als Leser merkt, aber man weiß, dass sie nach außen so tun muss, wie von der Autorin beschrieben.Die Spannung fand ich übrigens während der ganzen Geschichte wirklich gut gehalten und ich habe mich zu keinem Zeitpunkt während des Lesens gelangweilt. Mich hat es auch fasziniert verfolgen zu dürfen, was sich zwischen Insidia und Kyle entwickeln wird. Es ist ja so, dass Kyle immer an Insidia geglaubt hat, obwohl sie sich an manchen Stellen nicht so korrekt verhält. Ich fand es auch recht spannend, wie die Autorin den beiden dann doch manchmal wirklich die Hoffnung nimmt und diese beiden dann doch eigentlich nie aufgeben. Diese ganze Sache fand ich irre spannend.Die beiden Hauptcharaktere haben mir auch in diesem Buch wieder gut gefallen. Ich fand sowohl Insidia als auch Kyle wirklich glaubwürdig präsentiert und ich fand auch beide wieder richtig sympathisch. Tolle Personen und ich finde es schade, dass die Reihe um die beiden nun vorbei ist.Die Schreibweise war wieder sehr locker und flüssig zu lesen. Das ganze Buch war sehr spannend und ich wollte es gar nicht aus der Hand lesen. Die Handlung war wieder sehr gut verständlich und man konnte dieser sehr gut folgen. Die Geschichte wird wieder aus wechselnder Perspektive der beiden Hauptprotagonisten erzählt.Das Cover ist wieder ein absoluter Hingucker und fügt sich wunderbar zu den anderen Büchern der Reihe ein.Zur Autorin:Dana Müller-Braun wurde Silvester ’89 in Bad Soden im Taunus geboren. Geschichten erfunden hat sie schon immer – Mit 14 Jahren fing sie schließlich an ihre Phantasie in Worte zu fassen. Als das Schreiben immer mehr zur Leidenschaft wurde, begann sie Germanistik, Geschichte und Philosophie zu studieren. Wenn sie mal nicht schreibt, baut sie Möbel aus alten Bohlen, spielt Gitarre oder verbringt Zeit mit Freunden und ihrem Hund.Quelle: VerlagFazit:5 von 5 Sterne. Toller Abschluss. Hat mir wieder sehr gut gefallen. Kann ich euch weiterempfehlen. Ich bin übrigens schon sehr gespannt auf weitere Geschichten der Autorin.